Honda Automobiles (Suisse) SA

79. Internationaler Automobilsalon Genf 2009: Honda-Roboter Asimo begrüsst Bundespräsidenten Hans-Rudolf Merz

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100009412 -

    Genf (ots) - Der 79. internationale Automobilsalon in Genf öffnet seine Tore für das Publikum. Traditionsgemäss findet am Donnerstagmorgen der Rundgang durch die Messehallen mit dem Bundespräsidenten der Schweiz und hochrangigen Begleitern statt.

    Einen historischen Moment erlebte Bundespräsident Hans-Rudolf Merz am Stand von Honda. Asimo, der wohl menschenähnlichste aller Roboter, begrüsste den Bundespräsidenten mit einem kräftigen Händedruck.

    Der von Honda seit über zwei Jahrzehnten entwickelte Roboter symbolisiert die Innovationsfähigkeit und die technische Kompetenz des japanischen Automobilherstellers. Am Stand von Honda präsentiert Asimo während allen Publikumstagen das neuste Hybridfahrzeug Honda Insight.

    Der als Europapremiere vorgestellte Insight steht für ein kompaktes, fünftüriges Familienfahrzeug, das die Vorteile der modernen Hybridtechnik mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 4,4l  auf 100 km und einem CO2-Ausstoss von nur 101 g/km verbindet. Mit dem Basispreis von CHF 28'900.- ist es für das breite Publikum zugänglich.

    Die Medienmitteilungen und Bilder befinden sich zur Ansicht und/oder zum Download auf der Honda Medien Seite: www.hondanews.eu Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie umgehend nach dem Ausfüllen des elektronischen Formulars.

ots Originaltext: Honda Automobiles (Suisse) SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Lionel Zimmer
PR & Press Manager
Honda Automobiles (Suisse) SA
Rue de la Bergère 5
CH-1242 Satigny-Genève
Tel.:        +41/22/989'05'00
Fax:         +41/22/989'06'60
E-Mail:    hassa_presse@honda.ch
Internet: http://www.hondanews.eu



Weitere Meldungen: Honda Automobiles (Suisse) SA

Das könnte Sie auch interessieren: