PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Euler Hermes Kreditversicherung mehr verpassen.

15.06.2011 – 10:49

Euler Hermes Kreditversicherung

Trotz leichten Rückgangs 2011-2012: Zahl der Firmeninsolvenzen weiterhin über Vorkrisenniveau
Eine Analyse des Kreditversicherers Euler Hermes S.A.

Ein Dokument

Zürich (ots) -

Hinweis: Die komplette Medienmitteilung inkl. Zahlen und Grafiken kann kostenlos im pdf-Format heruntergeladen werden

Nach 2 Jahren eines Rekordhöchststandes stellte Euler Hermes 2010 einen um 5% rückläufigen Insolvenzindex fest. 2011 bestätigt sich diese Abnahme der Firmeninsolvenzen, dennoch in einer leicht abgeschwächten und von Land zu Land unterschiedlichen Form. Dieser Insolvenzindex wird aber weiterhin höher als vor der Krise liegen, und dies mindestens bis 2012.

Insolvenzabnahme 2010: Asien und Amerika in Führung

Der Globale Insolvenzindex von Euler Hermes fasst die Entwicklung der Unternehmensinsolvenzen weltweit zusammen und lässt nach 2 Rekordjahren (+64% zwischen 2007 und 2009) eine spürbare Abschwächung (5%) für 2010 erkennen. "Diese globale Entwicklung zeigt eine Verbesserung der Finanzlage der Unternehmen, - kommentiert Wilfried Verstraete, Vorstandsvorsitzender von Euler-Hermes - sie ist zuerst auf die grosse Anpassungsfähigkeit zurückzuführen, die die Unternehmen in der Krise bewiesen haben. Sie spiegelt auch die Auswirkungen einer Weiterführung staatlicher Unterstützungsmassnahmen, wie z.B. der Abwrackprämie und einiger Steuererleichterungen, und vor allem die Erholung der Weltwirtschaft wieder." 2010 ist das globale Bruttoinlandsprodukt als Ergebnis von 2 Hauptfaktoren um +4% (-2% 2009) gestiegen: der Wiederauffüllung der Lagervorräte und der Wiederbelebung des internationalen Handels (+15% Handelsvolumen, nach -13% 2009).

Schweiz

Die Entwicklung der Insolvenzzahlen in der Schweiz wird noch immer stark beeinflusst von technischen Konkursen. Die Handelsregister einiger Kantone haben erst jetzt begonnen, den Art. 731b OR umzusetzen und Firmen wegen fehlenden Domizils und anderer organisatorischer Mängel zu löschen. Bereinigt um diesen Sondereffekt fällt der Rückgang der Konkurse deutlicher aus als es die statistischen Zahlen ausdrücken. "Aufgrund der anhaltenden wirtschaftlichen Erholung in der Schweiz gehen wir von einem weiteren Rückgang der Konkurse aus, allerdings auf einem anhaltend hohen Niveau.", erläutert Mark Schulz, Risk Director von Euler Hermes Schweiz.

Kontakt:

Annalisa Job
Mediensprecherin Euler Hermes Schweiz
Tel.: +41/44/283'65'14
E-Mail:annalisa.job@eulerhermes.com
Internet: www.eulerhermes.ch