Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Allianz Suisse

19.09.2019 – 13:30

Allianz Suisse

Allianz Suisse erneuert Partnerschaft mit SRK

Allianz Suisse erneuert Partnerschaft mit SRK
  • Bild-Infos
  • Download

Wallisellen (ots)

Allianz Suisse und das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) haben ihre Zusammenarbeit erneut verlängert. Damit wird die bereits zwölfjährige Partnerschaft fortgeführt.

Allianz Suisse unterstützt das SRK insbesondere im Bereich des Fahrdiensts - einerseits finanziell, andererseits mit ihrer Expertise. Durch die Partnerschaft sind die Fahrerinnen und Fahrer während ihres Einsatzes versichert. Zudem investiert die Allianz Suisse in den Betrieb und in die Sicherheit. Markus Mader, Direktor des SRK, freut sich über die Verlängerung der Partnerschaft: "Dank unserer Zusammenarbeit mit Allianz Suisse können die freiwilligen Fahrerinnen und Fahrer unseres Fahrdiensts regelmässig Sicherheitstrainings absolvieren. Wir sind sehr dankbar, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit für weitere zwei Jahre fortsetzen können."

Unterstützung im In- und Ausland

Zusätzlich unterstützt Allianz Suisse die Not- und Katastrophenhilfe des SRK. Und auch die Allianz-Mitarbeitenden füllen das Engagement mit Leben. Dazu erhalten die Mitarbeitenden jährlich einen freien Tag für Freiwilligenarbeit. So packen sie beispielsweise bei der Aktion "2xWeihnachten" tatkräftig mit an und helfen mit, die gespendeten Pakete für armutsbetroffene Menschen in der Schweiz zu sortieren. Severin Moser, CEO: «Wir leben die Rotkreuz-Partnerschaft mit viel Engagement und Herzblut, sie ist Ausdruck unseres gesellschaftlichen Engagements.»

Kontakt:

Bernd de Wall
Telefon: +41 58 358 84 14, bernd.dewall@allianz.ch