Award Corporate Communications

Deadline für Projekteingaben zum Swiss Award Corporate Communications 2018 verlängert

Tanja Hollenstein, Mitglied der Unternehmensleitung, CRK Kommunikation, Kreation & Kino, Zürich. Vorstandsmitglied BPRA, Jury-Mitglied seit 2017. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100008000 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte... mehr

Zürich/Solothurn (ots) - Deadline für Projekteingaben zum Swiss Award Corporate Communications 2018 verlängert.

Kommunikationsprofis aufgepasst: Die Eingabefrist für den 14. Swiss Award Corporate Communications wurde verlängert und endet neu am Freitag, 20. Juli. Es bleibt also noch etwas Zeit, um Projekte einzureichen, die für eine vernetzte und leistungsfähige Unternehmenskommunikation stehen.

Der vom Berufsverband pr suisse getragene einzige Schweizer Preis für Unternehmenskommunikation zeichnet jedes Jahr herausragende Leistungen aus. Die unabhängige Jury aus Praxis und Wissenschaft freut sich denn auch auf die differenzierte Beurteilung der Projekte anhand der öffentlich bekannten Kriterien.

Jurymitglied Tanja Hollenstein: «Uns sind bereits sehr interessante Eingaben zugegangen, und wir würden uns freuen, wenn sich im Schlussspurt bis zum 20. Juli noch weitere Agentu-ren, Unternehmen oder Organisationen zu einer Projekteingabe entschliessen. Es lohnt sich, kommunikative Spitzenleistungen mit einem Award zu dokumentieren.»

Die Award Night mit Preisverleihung findet als öffentliche Veranstaltung am Donnerstag, 6. September ab 17.30h im Zürcher Club escherwyss statt.

Alle Informationen zur Projekteingabe: www.award-cc.com/de/projekteingabe

Kontakt:

Bi-Com, beauftragter Veranstalter
mail@award-cc.ch
Tel. +41 32 621 89 60
www.award-cc.com


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Award Corporate Communications

Das könnte Sie auch interessieren: