Das könnte Sie auch interessieren:

Einstieg in Lebensmittel-Zukunftsmarkt "pflanzliche Proteine": Pfeifer & Langen beteiligt sich an Innovationsführer AMIDORI

Köln (ots) - Amidori, Innovationsführer bei 100 Prozent vegetarischen High-Protein-Lebensmitteln, und die ...

In-App-Unternehmen Smaato holt Datenschutz-Spezialistin Dajana Eberlin an Bord

Hamburg/San Francisco (ots) - Smaato, führende globale Echtzeit-Werbeplattform für In-App-Advertising, hat ...

04.02.2015 – 13:00

Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO

Einladung zur Medienkonferenz Alterszahnmedizin

Ein Dokument

Bern (ots)

Geschätzte Medienschaffende

Die demographische Entwicklung in der Schweiz fordert ein Umdenken in der Zahnmedizin. Geeignete Konzepte zur Prävention und zur zahnmedizinischen Betreuung im Alter sind gefragt. Untersuchungen und klinische Erfahrungen zeigen, dass die Mundgesundheit von vielen älteren und pflegebedürftigen Menschen deutlich schlechter ist als in der restlichen Bevölkerung. Die SSO will dieser Entwicklung etwas entgegensetzen.

Das Erfolgsmodell der Schulzahnpflege macht deutlich, dass Prävention bei Zahnerkrankungen Wirkung zeigt. Innert weniger Jahrzehnte konnte Karies bei Kindern um 90% reduziert werden. Nun setzt die SSO auch bei der Alterszahnmedizin auf Prävention. Sie hat verschiedene Massnahmen lanciert, um ein wichtiges Ziel zu erreichen: Das orale Wohlbefinden und die Kaufähigkeit von pflegebedürftigen Menschen soll erhalten werden. Die Lebensqualität darf nicht durch eine schlechte Mundgesundheit zusätzlich eingeschränkt werden.

Am Freitag, 13. Februar 2015, findet eine Medienkonferenz anlässlich des 1. Internationalen Gerodontologie-Symposiums in Bern statt. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Experten berichten über aktuelle Erkenntnisse zur Gerodontologie und informieren über Projekte zur Verbesserung der oralen Gesundheit von älteren und pflegebedürftigen Menschen. Als Referenten treten auf: Prof. Martin Schimmel, Leiter Gerodontologie Universität Bern; Prof. Frauke Müller, Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft zur zahnmedizinischen Betreuung Behinderter und Betagter SGZBB und Dr. med. dent. Beat Wäckerle, Präsident der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO.

Termin: Freitag, 13. Februar 2015, 11.30 - 12.30 Uhr (Verpflegung    
        wird offeriert) 
Ort:    Kursaal Bern, Raum Orione (6. Obergeschoss) 

Eine Anmeldung bis 12. Februar 2015 ist erwünscht.

Kontakt:

Presse- und Informationsdienst SSO
Telefon 031 310 20 80, info@sso.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO