Adidas AG

Bekanntmachung gemäß Artikel 4 Abs. 4 der Verordnung (EG) 2273/2003 - Abschlussmeldung

adidas AG schließt Aktienrückkauf ab

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Aktien/Aktienrückkauf

Herzogenaurach (euro adhoc) - Herzogenaurach, 27. Oktober - Das Aktienrückkaufprogramm, das der Vorstand der adidas AG auf der Basis der von der Hauptversammlung vom 10. Mai 2007 erteilten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien am 30. Januar 2008 begonnen und auf der Basis der von der Hauptversammlung vom 8. Mai 2008 erteilten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien am 21. Mai 2008 fortgesetzt hat, ist beendet. Im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms wurden im Zeitraum vom 30. Januar 2008 bis 22. Oktober 2008 insgesamt 10.182.248 Aktien zu einem Gesamtpreis von 409.386.896,07 EUR (ohne Erwerbsnebenkosten) erworben. Dies entspricht einem durchschnittlichen Kaufpreis pro Aktie von 40,21 EUR.

Der Aktienrückkauf wurde auf Basis zweier Ermächtigungen durchgeführt. Im Zeitraum vom 30. Januar 2008 bis einschließlich 2. Mai 2008 hat die adidas AG auf Basis der von der Hauptversammlung vom 10. Mai 2007 erteilten Ermächtigung 5.511.023 Aktien zu einem Gesamtpreis von 229.948.950,18 EUR (ohne Erwerbsnebenkosten) erworben. Dies entspricht 2,71 % des Grundkapitals der adidas AG zum Zeitpunkt der ordentlichen Hauptversammlung am 10. Mai 2007. Der Kaufpreis je Aktie betrug durchschnittlich 41,73 EUR.

Am 21. Mai 2008 wurde das Aktienrückkaufprogramm aufgrund der von der Hauptversammlung vom 8. Mai 2008 erteilten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien fortgesetzt. Die Gesamtzahl der aufgrund dieser Ermächtigung bis zum 22. Oktober 2008 erworbenen eigenen Aktien betrug 4.671.225. Das entspricht 2,29 % des Grundkapitals zum Zeitpunkt der Hauptversammlung am 8. Mai 2008. Der Gesamtpreis (ohne Erwerbsnebenkosten) betrug 179.437.945,89 EUR; der Kaufpreis je Aktie belief sich auf durchschnittlich 38,41 EUR.

Der Rückkauf war mit Bekanntmachung vom 29. Januar 2008 gemäß § 4 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 angekündigt worden.

Der Erwerb der Aktien der adidas AG erfolgte durch von adidas AG beauftragte Banken ausschließlich über die Börse im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (Xetra).

Informationen über die Transaktionen gemäß § 4 Abs. 3, 4 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 sind auf der Internetseite der adidas AG veröffentlicht (www.adidas-Group.de/aktienrueckkauf).

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Adidas AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Dennis Weber
Investor Relations Manager
Tel.: +49 (0)9132 84 4989
E-Mail: dennis.weber@adidas-Group.com

Branche: Sportartikel
ISIN:      DE0005003404
WKN:        500340
Index:    DAX, CDAX, HDAX, Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Adidas AG

Das könnte Sie auch interessieren: