EPV SOLAR, Inc.

EPV SOLAR, Inc. schliesst Verkaufsvertrag über Solarmodule mit einer Leistung von 306 MW ab

    Hamilton, New Jersey (ots/PRNewswire) -

    EPV SOLAR, Inc. (ehemals Energy Photovoltaics, Inc.), ein im US-Bundesstaat New Jersey ansässiger Technologieentwickler und Hersteller von Dünnfilm-Solarmodulen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen mit unlimited energy GmbH aus Berlin (Deutschland) einen langfristigen Vertrag über die Lieferung von Solarmodulen abgeschlossen hat. Der Vertrag sieht vor, dass EPV SOLAR amorpher Siliziummodule für die Entwicklung und den Ausbau mehrere Solaranlagen in Europa mit einer Gesamtleistung von 306 Megawatt (MW) an unlimited energy liefert. EPV wird vertragsgemäss im ersten Quartal 2008 mit den Lieferungen beginnen. Diese erfolgen zu Anfang von EPVs Standort in New Jersey aus und werden anschliessend zur voraussichtlich im vierten Quartal 2008 in Betrieb genommenen Anlage von EPV in Senftenberg (Deutschland) verlagert.

    Dietmar Käsch, Geschäftsführer von unlimited energy, sagte: "Wir haben uns für EPV SOLAR als Partner für diese Grossanlagen entschieden, weil die amorphe Siliziumtechnologie viele Vorteile hat, insbesondere ist sie kostengünstig und bietet hervorragende Leistungen. Wir freuen uns bei der Expansion unseres Energiegeschäfts in Europa auf eine lange und fruchtbare Beziehung mit EPV."

    "Wir sind sehr stolz, EPV SOLARs ersten, mehrere hundert Megawatt umfassenden Vertrag bekannt geben zu können", sagte Scott T. Massie, CEO von EPV SOLAR. "Dieser Vertrag und die erhebliche Finanzierung, die wir im Juni abschliessen konnten sowie weitere anstehende, mehrere hundert Megawatt umfassende Verträge, werden EPV eine führende Position auf dem schnell wachsenden Markt der Solarmodule verschaffen. Wir sind hocherfreut, so eng mit unlimited energy GmbH zusammenarbeiten und unser Wachstum in Europa vorantreiben zu können." Massie fügte hinzu: "Die Umweltfreundlichkeit der Sonnenenergie ist entscheidend, um das Problem der globalen Erwärmung anzugehen, das uns allen bevorsteht. Der Strom, der durch den Einsatz und die Inbetriebnahme der PV-Module erzeugt wird, die wir an unlimited energy verkaufen werden, verhindert die jährliche Emission von nahezu 400.000 Tonnen CO2, die entstehen würden, falls der Strom mithilfe eines Kohlekraftwerks erzeugt würde."

    EPV SOLAR gab im Juni 2007 den Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde in Höhe von 77,5 Mio. USD bekannt, deren Erlös für den Ausbau der Produktionskapazität für fotovoltaische Dünnfilmmodule des Unternehmens eingesetzt wird. EPV hat die Absicht, die Modulproduktionskapazität in den nächsten Jahren um jährlich ca. 85 MW zu erhöhen. Mehrere Länder und US-Bundesstaaten stehen wegen des Standorts für die Produktionskapazitätserweiterung mit EPV in Verhandlung. EPV wurde im Jahre 1991 gegründet und entwickelt seine eigenen Produktionsanlagen für die Herstellung hochleistungsfähiger, kostengünstiger fotovoltaischer Dünnfilmmodule und -produkte aus amorphem Silizium. Im November wurde EPV für die führende Rolle des Unternehmens auf dem wachsenden Markt sauberer Energietechnologien mit dem "New Jersey Clean Energy Manufacturer of the Year Award" ausgezeichnet. Zuvor war EPV mit dem "Euromoney and Ernst & Young Global Renewable Energy Award" als "Equity Deal of the Year in Technology for 2007" ausgezeichnet worden. Der Preis wird für Errungenschaften vergeben, die das Wachstum der Branche erneuerbarer Energien vorantreiben.

    unlimited energy ist als Projektentwickler im Bereich der erneuerbaren Energien, insbesondere auf den Gebieten der Solar- und Windenergie, tätig. Die Aktionäre und die Geschäftsführung des Unternehmens verfügen über eine langjährige Erfahrung im Bereich erneuerbarer Energien und haben bereits zahlreiche Grossprojekte umgesetzt. So beispielsweise den Windpark "Dahme" mit 63 MW in den Jahren 2002/2003 und den Windpark "Stüdenitz" mit 39 MW im Jahre 2005. Bei unlimited energy befinden sich derzeit Fotovoltaik-Projekte in Europa mit einer Gesamtleistung von über 300 MW in der Entwicklung und das Team hat sich bereits für die Planung und Konzeption einer Fotovoltaik-Anlage von 30 MW verantwortlich gezeichnet.

      Websites: http://www.epv.net
                      http://www.epvsolar.com
                      http://www.u-energy.de

ots Originaltext: EPV SOLAR, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ren Jenkins, Vizepräsident Marketing bei EPV SOLAR, Inc., Tel.:
+1-609-587-3000 App. 1114 oder Mobil: +1-610-349-2286, E-Mail:
r.jenkins@epvsolar.com oder Torsten Käsch, Projektmanager bei
unlimited energy GmbH, Tel.: +49-(0)-30-530-280-98-18 oder Fax:
+49-(0)-30-530-280-98-11, E-Mail: t.kaesch@u-energy.de



Weitere Meldungen: EPV SOLAR, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: