Cinemax AG

Digital-Cinema: Zum zweiten Mal im CINEMAX Zürich

    Zürich (ots) - Das digitale Kinozeitalter beginnt definitiv am 18. Mai 2005. Nachdem CINEMAX bereits letztes Jahr den Film "Day After Tomorrow" als erstes und einziges Kino in der Schweiz digital vorführte, präsentiert das Zürcher Unternehmen nun im Kinotheater Abaton zum Start von "Star Wars: Episode III" zum zweiten Mal digitales Kino, dieses Mal aber mit einer fest installierten Projektionsanlage: Einem Christie CP-2000 2K 12,000 Lumen DLP Cinema™ Projektor mit einer Auflösung von 2048 x 1080.

    Star Wars und weitere digitale Filmhighlights

    Kinofans rund um den Globus fiebern dem Start von "Star Wars: Episode III" entgegen. Am 19. Mai ist es endlich soweit. Bereits einen Tag vorher, am Mittwoch 18. Mai findet im Kinotheater Abaton im CINEMAX in Zürich um 20h00 die allererste öffentliche digitale Vorführung des Films in der Schweiz statt. CINEMAX plant, ab Mai regelmässig ausgewählte Produktionen im Digital-Cinema-Format vorzuführen wie zum Beispiel "Madagsacar" und installiert deshalb den Christie CP-2000 2K im Kinotheater Abaton fix.

    Gespeichert werden die Daten auf einem D-Cinema XDC CineStore(tm) Server. Installiert wird die Anlage vom führenden Installateur für 35mm und Digital-Cinema: Protronic AG, Birsfelden. Mehr Infos über das Equipment: http://www.christiedigital.co.uk/products/cp2000/cp2000Overview.asp

    E-Cinema ist nicht zu verwechseln mit D-Cinema

    Mit E-Cinema werden die Systeme bezeichnet, die heute in diversen Kinos in Europa eingesetzt werden, um Werbung mit einem potenten Videobeam auf die Leinwand zu projizieren und nicht mehr wie herkömmlich mit Diaprojektor bzw. in 35mm. Dies gibt den Werbevermarktern mehr Flexibilität und Firmen mit geringerem Werbebudget die Möglichkeit, Videoproduktionen für die Kinowerbung kostengünstig zu realisieren. Im Kinotheater Abaton werden die Werbedias schon seit geraumer Zeit in diesem Format gezeigt.

    Zum Zweiten Mal digitales Kino im CINEMAX

    Bereits vergangenes Jahr präsentierte das Kinotheater Abaton im CINEMAX mit dem Film "The Day After Tomorrow" die bislang einzige digitale Kinovorführung der Schweiz. Dies war der vorläufige Höhepunkt einer Reihe von Pionierleistungen der CINEMAX AG. Im September 2003 wurde ein einzigartiges Konzert von David Bowie aus London live via Satellit auf die Leinwand des Kinotheaters Abaton projiziert. Und an Weihnachten 2003 zeigte das Zürcher Kinounternehmen als einziges Kino in der Schweiz James Cameron's 3-D-Dokumentarfilm "Die Geister der Titanic". Die Vorführung in 3-D erfordert ein spezielles Objektiv, sowie eine Silberperl-Leinwand.

ots Originaltext: Cinemax AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Cinemax AG
Rolf Zellweger
Heinrichstrasse 269
8005 Zürich
Tel.: +41/44/448'20'20



Das könnte Sie auch interessieren: