PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Heilsarmee / Armée du Salut mehr verpassen.

05.10.2021 – 11:14

Heilsarmee / Armée du Salut

Obdachlosigkeit gehört in die Vergangenheit - die Weihnachtskampagne der Heilsarmee

Obdachlosigkeit gehört in die Vergangenheit - die Weihnachtskampagne der Heilsarmee
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Bern (ots)

Am Freitag, 8. Oktober um 11 Uhr enthüllt die Heilsarmee am Oberen Rheinweg 75 in Basel eine Statue, die den letzten Obdachlosen der Schweiz darstellt. Damit wollen wir auf unsere diesjährige Kampagne zum Thema "Obdachlosigkeit" aufmerksam machen. Unsere Vision: Obdachlosigkeit gehört in die Vergangenheit!

Wie wäre es, wenn Obdachlosigkeit nur noch eine Erinnerung an längst vergangene Zeiten wäre? Am Freitag, 8. Oktober um 11 Uhr wird am Oberen Rheinweg 75 in Basel die Statue des letzten Obdachlosen der Schweiz enthüllt. Dies ist der Auftakt zu unserer Kampagne, die am World Homeless Day (Weltobdachlosentag) am 10. Oktober beginnt. Mit der Statue erinnern wir daran, dass auch in der reichen Schweiz viele Menschen keine Unterkunft oder ein eigenes Zuhause haben. Bis Ende des Jahres stellen wir die verschiedenen Angebote der Heilsarmee für Obdachlose vor, wie das Programm "Housing First" in Basel oder die neue Notschlafstelle "Le Passage", die am 21.10. Genf eröffnet wird. Wir sind der Überzeugung: Gemeinsam schreiben wir Geschichte und verbannen Obdachlosigkeit aus dem 21. Jahrhundert.

Kommen Sie am 8. Oktober um 11 Uhr an den Oberen Rheinweg 75 in Basel und erfahren Sie, wie wir der Obdachlosigkeit ein Ende setzen wollen. Thomas Baumgartner, Gesamtleiter Wohnen Basel aus Basel stellt die Projekte für Obdachlose in Basel vor und antwortet auf Ihre Fragen.

Pressekontakt:

Christine Volet-Sterckx, Mediensprecherin | Tel. +41 (0)31 388 05 07 |
christine.volet@heilsarmee.ch

Angelika Hergesell, Kampagnenleitung | Tel. +41 (0)31 388 06 28 | angelika.hergesell@heilsarmee.ch