Pirelli Tyre (Suisse) SA

Die Ausgabe 2009 des Pirelli Kalenders wird heute der Welt vorgestellt

Die Ausgabe 2009 des Pirelli Kalenders wird heute der Welt vorgestellt

Ein Dokument

Hinweis: Bildmaterial sowie die komplette Medienmitteilung inkl.
              der Medienmitteilung "Pirelli und Umwelt" stehen zum    
              kostenlosen Download bereit unter:  
              http://www.presseportal.ch/de/pm/100007277
                      
    Basel (ots) - Der Pirelli Kalender hat sich in den vergangenen 45
Jahren zu einem Kultobjekt für Liebhaber der Fotografie, der
Schönheit und der Kultur etabliert. Als Kulisse des 36. "The Cal"
diente die Landschaft Botswanas (Afrika). Dort lichtete der berühmte
Fotograf Peter Beard, zehn Tage lang international bekannte
Fotomodelle ab.

    Nach der letztjährigen China Ausgabe, in der Patrick Demarchelier die Atmosphäre antiker Teehäuser mit der Moderne der orientalischen Grossstadt eindrucksvoll vereinte, hat sich der Pirelli Kalender nun nach Afrika begeben. Peter Beard hat einen natürlichen und ursprünglichen Ort für seine Interpretation des Pirelli Kalenders 2009 gewählt, der aus der Gegenüberstellung zweier Welten besteht: der Wasseroase des Okavango Delta Flusses und der kahlen, sandigen Ebenen der Wüste Kalaharis.

    Die sieben Fotomodelle sind die Kanadierin Daria Werbowy, die Brasilianerinnen Emanuela de Paula und Isabeli Fontana, die Holländerinnen Lara Stone und Rianne Ten Haken, die Polin Malgosia Bela und die Italienerin Mariacarla Boscono. Das Ergebnis ist ein Tagebuch-Kalender, wie ihn Peter Beard selbst bezeichnet, eine "lebende Skulptur". Die 56 Bilder des neuen The Cal sind eine Collage aus Bildern, Zitaten, Beobachtungen des Künstlers über die Umwelt, die klimatischen Veränderungen, die Übervölkerung der Erde und die Verarmung der natürlichen Ressourcen. "Mein wahres Leid - erzählt der Künstler - ist die Zerstörung der Natur auf globaler Ebene. Wir haben vollständig vergessen, worauf sich die Entwicklung stützt und wie wichtig die Unterschiede in der Natur sind. Es ist die Grundlage für unser Überleben". "Only beauty can save the world" ist die Botschaft, die der neue Pirelli Kalender mit seinen Fotos mitteilt, frei nach einem Gedanken von Fedor Dostojewski.

    Beim Fotoshooting, sowie der Herstellung des Pirelli Kalenders sind Massnahmen ergriffen worden, um umweltschonend zu produzieren - ganz im Sinne von Peter Beard. Pirelli unterstützt das Projekt ZeroImpact® von LifeGate und wird zur Errichtung und Erhaltung eines Tropenwaldabschnitts in Costa Rica beitragen, um die CO2 Emissionen zu absorbieren, die durch die Produktion und den Druck des Kalenders, sowie seiner Präsentation entstehen. Zusätzlich wird der Pirelli Kalender auf recyceltem und chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

ots Originaltext: Pirelli Tyre (Europe) SA; Swiss Market
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Pirelli Tyre (Europe) SA; Swiss Market
St. Jakobs-Strasse 54
CH-4056 Basel

Frau Zita Zanier - PR Assistant
Tel.:    +41/61/316'43'62
Mobile: +41/79/789'04'41
E-Mail: zita.zanier.ex@pirelli.com

Herr Dieter Jermann - Director Swiss Market
Tel.:    +41/61/316'47'00
Fax:      +41/61/316'42'28
E-Mail: dieter.jermann@pirelli.com


Medieninhalte
6 Dateien

Weitere Meldungen: Pirelli Tyre (Suisse) SA

Das könnte Sie auch interessieren: