Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von SVIT Schweiz mehr verpassen.

27.03.2020 – 15:04

SVIT Schweiz

Bundesrat bestätigt: "Wir ziehen um!"
Der Bundesrat folgt in der Medienkonferenz vom Freitag, 27. März der Empfehlung des SVIT Schweiz und bezeichnet Wohnungsumzüge nun grundsätzlich als möglich

Zürich (ots)

Der Bundesrat hat in der Medienkonferenz vom Freitagnachmittag, 27. März bekanntgegeben, dass er Wohnungsumzüge grundsätzlich als «möglich» bezeichnet. Er folgt damit der Empfehlung des SVIT Schweiz, der fristgerechte Umzüge unter Einhaltung der Sicherheitsmassnahmen als unerlässlich für einen funktionierenden Wohnungsmarkt und als beste Option in dieser angespannten Situation bezeichnet hat. Der SVIT hat dazu gestern Donnerstag die Kampagne «Wir lassen Mieterinnen und Mieter nicht auf der Strasse stehen: Wir ziehen um!» lanciert. Der Verband begrüsst die klare und nachvollziehbare Haltung des Bundesrats.

Es gilt weiterhin, dass Rücksicht zu nehmen und in besonderen Situation das Gespräch zu suchen ist. Bewirtschaftungsunternehmen sind zur grösstmöglichen Flexibilität und zur konsequenten Umsetzung der Weisungen aufgerufen. Allerdings gilt eine unbegründete Weigerung von Mietern, ihre Wohnung fristgerecht zu räumen und zu übergeben, mit der Empfehlung des Bundesrats nunmehr als mietrechtlich relevant. Bewirtschafter und Mieter haben alles Zumutbare zu unternehmen, um sich und Hilfspersonen zu schützen.

Kontakt:

Marcel Hug
CEO SVIT Schweiz
marcel.hug@svit.ch
+41 44 434 78 90