Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Admeira

09.11.2017 – 12:30

Admeira

Admeira richtet seine Organisation konsequent auf seine Kunden aus

Ein Dokument

Bern (ots)

Im Zuge einer Organisationsentwicklung passt Admeira seine Strukturen an. Künftig bilden die vier Business Units Broadcast, Print & Digital, Cross Media Solutions und New Business den Kern von Admeira. Es entsteht eine agile Organisation, die bedeutend mehr Raum für Kundenkontakte, Entwicklung von Innovationen und eine grössere Marktnähe ermöglicht.

Admeira CEO Bertrand Jungo setzt mit dieser Neuausrichtung einen klaren Fokus: «Die Organisation ist nun konsequent auf Werbeauftraggeber, Agenturen und Geschäftspartner ausgerichtet. Auf der Basis unseres Portfolios mit mehr als 80 Medienmarken schaffen wir Mehrwert für unsere Kunden dank attraktiver Produktangebote, crossmedialer Expertise und innovativer Werbeangebote. Eine enge Zusammenarbeit der Business Units garantiert, dass unsere Kunden die kompetentesten Ansprechpartner bekommen. Wir sind überzeugt, mit dieser organisatorischen Weiterentwicklung die Kundenzufriedenheit signifikant zu steigern.»

Die neue Organisation bringt auch Veränderungen in der Unternehmensführung: Die Geschäftsleitung besteht neu aus den Verantwortlichen der vier Business Units Cross Media Solutions (Bertrand Jungo a.i.), Broadcast (Beatrice Kniel), Print & Digital (Beniamino Esposito) und New Business (René Plug). Neben den Bereichen Human Resources (Monika Kälin) und Finance & IT (Bruno Battaglia) ist auch Communications (Romi Hofer) in der Geschäftsleitung vertreten.

Die neu ausgerichtete Verkaufsorganisation nimmt ab dem 13. November 2017 rollierend ihren Betrieb auf. Die Kunden werden direkt kontaktiert und über ihre neuen Ansprechpartner und über die Änderungen informiert.

Informationen

Corporate Communications, Telefon +41 58 909 91 04, media@admeira.ch Die Medienmitteilung ist verfügbar unter: http://admeira.ch/about/mediencorner

Über Admeira

Admeira ist die grösste Vermarktungsfirma der Schweiz und verfügt über ein multimediales Portfolio mit Werbemöglichkeiten in rund 80 starken Medienmarken. Entstanden ist das Unternehmen im Jahr 2016 aus einer unternehmerischen Initiative von Ringier, SRG und Swisscom. Admeira ist die Schweizer Antwort auf den digitalen Wandel und die daraus entstehenden neuen Bedürfnisse der Schweizer Werbewirtschaft. Auf Basis neuster Technologie in Verbindung mit Daten- und Vermarktungskompetenz entstehen neue Perspektiven für innovative Werbeformen.

Die Dienstleistungen stehen allen Werbeauftraggebern, Agenturen sowie weiteren Anbietern von Werbeinventar offen.

Admeira beschäftigt über 280 Mitarbeitende an den Standorten Zürich, Bern, Lausanne, Genf und Lugano.

Kontakt:

Admeira Corporate Communications, Telefon +41 58 909 91 04,
media@admeira.ch