PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fördergesellschaft der Psychofonie mehr verpassen.

22.12.2004 – 09:00

Fördergesellschaft der Psychofonie

Einladung zum öffentlichen Psychofonie-Symposium "Musik und Gehirn"

Kilchberg (ots)

Am öffentlichen Psychofonie-Symposium am
Freitag, 14. Januar 2005,  spricht der bekannte Zürcher Epileptologe
Professor Dr. Heinz-Gregor Wieser über "Musik und Gehirn". Das Thema
dieses Abends ist eines der grossen Rätsel der neurologischen
Forschung. Das Gehör, durch welches die Musik aufgenommen wird, hat
überdies ein weit gehend unerschlossenes Heilpotential. Zwischen
Musikgenuss und Musik hören zu Therapiezwecken erstreckt sich ein
weites Feld ungeklärter Fragen, die in den letzten Jahren an
Bedeutung zugenommen haben. Ob das Ohr ein erstklassiger
therapeutischer Zugang sein kann, wie wir vermuten, wird die Zukunft
entscheiden. Pionierarbeit dazu leistete nicht zuletzt die
Psychofonie-Therapie, die in der Schweiz seit 8 Jahren mit Erfolg an
vierundzwanzig verschiedene Praxen angeboten wird. Vier Ärzte
berichten aus ihren langjährigen Erfahrungen mit Psychofonie und
beantworten Fragen aus dem Publikum. Der Anlass wird ab 19 Uhr von
einem Bücherverkauf begleitet, der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort: Hauptbahnhof Zürich, Restaurant Au Premier, 1.
Stock, Vortragsbeginn 19:30 Uhr.
Der Hauptreferent ist ein weltbekannter Experte. Er gibt seit
Jahren vielbeachtete Vorträge zu diesem Thema, so auch am Karajan
Centrum Wien.  Musik und Gehirn - eines der grossen Rätsel der
Menschheit mit einem noch weit gehend unerschlossenen Heilpotential.
Weitere Informationen auf www.psychofonie.ch
Im Rahmen des Psychofonie-Symposiums sprachen darüber bereits
Daniel Jeanmonod, Joachim-Ernst Berendt, Manfred Spitzer und andere
bekannte Autoren.
Diese öffentliche Veranstaltung sollten Sie sich vormerken:
Einladung zum öffentlichen Psychofonie-Symposium "Musik und
Gehirn"
Es spricht:
- Prof. Dr. Heinz-Gregor Wieser
     Leiter der Abteilung für Epileptologie und EEG am
     Universitätsspital Zürich
Fragen und Diskussion mit den Podiumsgästen:
  • Eva Dinkel, prakt. Ärztin, Komplementärmedizin
  • Dr. med. Markus Fischer, Psychotherapie
  • Dr. med. Roland Markoff, Neurologie
  • Dr. med. Klaus Tereh, Allg. Medizin
und dem Publikum
  • Wann: Freitag, 14. Januar 2005, 19.30 Uhr
  • Wo: Hauptbahnhof Zürich Restaurant Au Premier, 1. Stock
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Kosten: Eintritt frei - Buchverkauf ab 19 Uhr

Kontakt:

Fördergesellschaft der Psychofonie
Bruno Fricker, dipl. Physiker ETH
Sekretariat
Brunnenmoosstrasse 7
8802 Kilchberg
Tel. +41/44/715'54'27
Fax: +41/44/715'54'47
E-Mail: bruno.fricker@spectralab.ch
Internet: www.psychofonie.ch