Harris Interactive

Die AUTOTECHCAST Untersuchung von Harris Interactive zeigt, dass US-Verbraucher sehr an Sicherheits- und Kraftstoffeinsparungs-Technologien interessiert sind

    Detroit und Rochester, New York (ots/PRNewswire) -

    - Volvo-, Audi- und Jaguar-Besitzer sind die technikinteressiertesten Autofahrer in den USA

    Eine Verringerung des Kraftstoffverbrauchs stösst bei den Verbrauchern auf starkes Interesse, so das Ergebnis der AUTOTECHCAST-Studie, die Harris Interactive, ein weltweit tätiges Marktforschungsunternehmen, kürzlich mit knapp 15.000 US-Verbrauchern durchführte.

    "Die Technologien, die jetzt vom Zeichenbrett in die Autos kommen, werden voraussichtlich auf eine starke Verbrauchernachfrage stossen", sagte Scott Upham, Senior Vice President der Forschungsgruppe Automobil & Transport bei Harris Interactive.

    Die Untersuchung ergab, dass 63 Prozent der erwachsenen US-Verbraucher beim nächsten Autokauf sehr wahrscheinlich ein Fahrzeug mit geringerem Kraftstoffverbrauch kaufen werden, wenn sie die Option haben. Die Befragten gaben auch an, bereit zu sein, einen Aufpreis von 1.673 USD für ein Fahrzeug mit Hybridantrieb zu zahlen.

    "Und wir stellten fest, dass auch die Benzinpreise sich auf die Entscheidung der Autokäufer auswirken", sagte Upham. "Die Benzinpreissteigerung hat sich in den letzten 18 Monaten bei 2 USD pro Gallone eingependelt."

    Darüber hinaus gehören Sicherheitstechnologien für Fahrgäste, wie z.B. Überrollschutz, Fahrgastsensoren für intelligente Airbag-Auslösung und Pre-Crash-Sensorik zur Unfallfrüherkennung zu den Top-Technologien, die Verbraucher sehr wahrscheinlich mit dem nächsten Auto kaufen werden.

    Statistische Einzelheiten zu Wahrscheinlichkeiten und dem Bekanntheitsgrad dieser Technologien sind in Tabellen zusammengestellt, die unter http://www.harrisinteractive.com/news/allnewsbydate.asp?NewsID=871 und http://www.autotechcast.com vollständig zur Verfügung stehen.

    Methodik

    Die AUTOTECHCAST Untersuchung wurde zwischen dem 4. und 22. November 2004 mit 14.426 Erwachsenen durchgeführt. Sie mussten mindestens 18 Jahre alt sein, in den USA wohnhaft, eine Auto besitzen bzw. leasen, Führerscheininhaber sein, eine der aufgeführten Marken fahren, ein nordamerikanisches Modell des Modelljahres 2000 oder jünger besitzen und zu mindestens 50% Entscheidungsträger über das Fahrzeug sein.

    AUTOTECHCAST mass den Wissenstand des Verbrauchers, den Bekanntheitsgrad ohne Hilfestellung, die Kaufwahrscheinlichkeit, Fahrzeugdifferenzierung und die Kaufpreischarakteristika. Die Daten sind für die gesamte, marktgängige Population der Autokäufer repräsentativ und die Ergebnisse weisen bei einem Konfidenz-Niveau von 95% einen Stichprobenfehler von +/-1, bzw. 2 Prozent auf. Diese Online-Stichprobe entsprach nicht einer Wahrscheinlichkeitsstichprobe.

    Harris Interactive Inc. (http://www.harrisinteractive.com) liegt der Grösse nach an 15. Stelle der internationalen Marktforschungsunternehmen und weist das stärkste Wachstum auf. Falls Sie Mitglied von Harris Poll Online(SM) und zur Teilnahme an künftigen Online-Umfragen eingeladen werden möchten, besuchen Sie unsere Website unter http://www.harrispollonline.com.

      Ansprechpartner für die Presse:
      Nancy Wong
      Harris Interactive
      +1-585-214-7316
      Harris Interactive Inc. 12.04
      Website: http://www.harrisinteractive.com

ots Originaltext: Harris Interactive
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Nancy Wong von Harris Interactive, Tel.: +1 585 214 7316



Weitere Meldungen: Harris Interactive

Das könnte Sie auch interessieren: