Business for Social Responsibility

Business for Social Responsibility beruft Kate Fish zur Hauptgeschäftsführerin für Europa

    San Francisco (ots/PRNewswire) - Business for Social Responsibility (BSR) informiert über die Berufung  von Kate Fish als Hauptgeschäftsführerin für Europa mit sofortiger Wirkung. Sie tritt die Nachfolge von Aron Cramer an, der zum Hauptsitz von BSR in  San Francisco zurückgekehrt ist, um dort die Position des Präsidenten und CEO zu übernehmen.

    Fish wird für die Leitung der Aktivitäten BSRs in Europa zuständig sein. In dieser Eigenschaft wird sie die wichtigste Vertreterin für die  mehr als zwei Dutzend europäischen Mitgliedsunternehmen von BSR sein und  diesen Mitgliedern und anderen europäischen Unternehmen Beratungsdienste  sowie Dienste bei der Umsetzung anbieten.

    Fish verfügt über umfassende Erfahrungen bei der Entwicklung von Strategien und Unternehmenspolitiken im Zusammenhang mit Unternehmensverantwortung und nachhaltiger Entwicklung. Sie war an zahlreichen Initiativen von Multi-Interessengruppen beteiligt, darunter als  Vorstandsmitglied im Keystone Center sowie als Mitglied des  Interessengruppenforums der Pew Foundation Initiative on Food and  Biotechnology. Ausserdem war sie stellvertretende Vorsitzende von  Natural Step (USA), Verbindungsdelegierte für den World Business Council  for Sustainable Development und zuletzt Vice President für Public Policy  bei Monsanto.

    Bei Bekanntgabe ihrer Wahl sagte Cramer: "Kate ist eine wunderbare Ergänzung für unser Team und wird unseren Mitgliedsunternehmen in Europa  qualitativ hochwertigen Fachverstand und Service bieten. Sie wird auf ihrer  weit reichenden Erfahrung für die Unterstützung von Unternehmen aufbauen,  die schwierige Herausforderungen angehen, und wird auf ihre Fähigkeiten zum  Aufbau von effektiven Dialogen mit Interessengruppen zurückgreifen. Wir  freuen uns, dass sie in Europa unsere Bemühungen leiten wird."

    Darüber hinaus teilt BSR mit, dass ein weiterer Mitarbeiter mit unschätzbar wertvoller Erfahrung und Kompetenz für seine Arbeit gewonnen  werden konnte.

    Dunstan Hope fängt bei BSR als Direktor für seine Informations- und  Kommunikationstechnologiepraxis an. Er kommt zu BSR nach fünf Jahren  Tätigkeit im Team für Corporate Social Responsibility (CSR) in der BT Group  in Grossbritannien.

    Bei BT war er für den Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens verantwortlich. Er entwickelte für das Unternehmen Geschäftsfall und strategie und führte das unternehmenseigene Kommunikationsprogramm "Delivering Enlightened Shareholder Value" ein, bei dem mit sozial verantwortungsbewussten Investoren gearbeitet wird. Er war auch als stellvertretender Vorsitzender der Branche für Multi- Interessengruppenprozesse tätig, um die GRI-Telecommunications Sektorergänzung über Nachhaltigkeitsberichte zu erreichen.

    Informationen zu BSR

    Das 1992 gegründete Business for Social Responsibility leistet Beratungs- und Informationsdienste für seine Mitgliedsunternehmen, die  breitere globale Geschäftsgemeinschaft und andere wichtige CSR- Interessengruppen. Weitere Informationen finden Sie unter www.bsr.org.

    Website: http://www.bsr.org

ots Originaltext: Business for Social Responsibility
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Matt Hirschland von Business for Social Responsibility, Tel.:
+1-415-984-3263



Das könnte Sie auch interessieren: