Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Swisstransplant
Keine Meldung von Swisstransplant mehr verpassen.

07.03.2019 – 10:15

Swisstransplant

Internationales Skilager für transplantierte Kinder - Schweiz mit zwei Mädchen vertreten

Internationales Skilager für transplantierte Kinder - Schweiz mit zwei Mädchen vertreten
  • Bild-Infos
  • Download

Bern (ots)

Mit der Unterstützung zahlreicher Freiwilliger organisiert Swisstransplant vom 10. bis 17. März 2019 in Anzère (VS) das 18. TACKERS Camp, ein internationales Abenteuerlager für transplantierte Kinder. Die Schweiz ist mit zwei transplantierten Mädchen vertreten: Eloise (6), nierentransplantiert, wird zum ersten Mal Ski fahren, und Carina (15), herztransplantiert und passionierte Snowboardfahrerin. Durch die Begegnung mit anderen transplantierten Kindern aus 10 verschiedenen Ländern und die gemeinsamen Aktivitäten können die Kinder neue Freundschaften knüpfen und ihr Selbstvertrauen stärken.

Vom 10. bis 17. März 2019 findet in Anzère (VS) das Skilager TACKERS (Transplant Adventure Camps For Kids) für transplantierte Kinder aus der ganzen Welt statt. Es wird von Liz Schick - selber seit 20 Jahren lebertransplantiert - im Namen von Swisstransplant und mit der Unterstützung eines Teams von Freiwilligen organisiert. Während einer Woche können transplantierte Kinder ab 6 Jahren im Walliser Skigebiet Anzère an zahlreichen Wintersport- sowie anderen Freizeitaktivitäten teilnehmen.

Dieses Jahr nehmen zwei Schweizer Kinder am TACKERS teil: Eloise, 6 Jahre alt, geboren in den USA und wohnhaft in Winterthur, nierentransplantiert seit 4 Jahren, die zum ersten Mal in ihrem Leben Ski fahren wird, und Carina, 15 Jahre alt, aus Oberägeri, herztransplantiert seit 4 Jahren und begeisterte Snowboardfahrerin.

Eine grosse Familie

Am diesjährigen TACKERS nehmen Kinder aus 10 verschiedenen Ländern - wie Russland und Australien - teil, sie alle verbindet eine ähnliche Geschichte: ihr Leben wurde dank der Grosszügigkeit ihres Organspenders gerettet. Nach langen Spitalaufenthalten können diese Kinder endlich wieder ihr Leben geniessen und Sport treiben. Weder sie noch ihre Eltern hätten gedacht, dass das möglich ist. Die Kinder werden während der gesamten Dauer des Lagers von einem Pflegeteam und einem Transplantationsarzt betreut. Der krönende Abschluss der Woche ist das Skirennen mit anschliessender Feier am Samstag, 16. März.

Eine lange Tradition

Das Skilager TACKERS wurde 2001 ins Leben gerufen, um die Themen Organspende und Transplantation zu fördern, indem transplantierte Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt gerückt werden. In diesem Lager knüpfen die Kinder wertvolle Freundschaften mit anderen jungen Transplantierten aus allen Ecken der Welt. Einige kommen sogar im Erwachsenenalter als Freiwillige wieder: «Vier unserer Freiwilligen haben bereits als Kinder am TACKERS teilgenommen. Sie verstehen die Alltagssorgen der transplantierten Kinder und sind Vorbilder für die jüngeren Kinder, die vielleicht eines Tages selber als Freiwillige wieder ans TACKERS kommen», erklärt Liz Schick. Das Lager ermutigt die Kinder ausserdem, sich dem Schweizer Team an den World Transplant Games, die kommenden August in Newcastle stattfinden werden, anzuschliessen.

 Alle Informationen zum TACKERS Camp sowie zur Organspende und 
Transplantation in der Schweiz: 
www.tackers.org
www.swisstransplant.org   
Alle Informationen zu den World Transplant Games: 17.-24. August 2019
in Newcastle (UK)
www.worldtransplantgames.org 

Kontakt:

TACKERS:
Liz Schick
Project Manager TACKERS
+41 79 239 90 47
info@tackers.org

Swisstransplant:
PD Dr. med. Franz Immer
CEO Swisstransplant
+41 58 123 80 00
media@swisstransplant.org