CELL THERAPEUTICS, INC.

Roche und die University of Vermont vergeben exklusive weltweite Lizenz für eine neue Klasse von Antikrebs-Präparaten an Cell Therapeutics, Inc. (CTI)

    Seattle (ots/PRNewswire) -

    - Bisplatin-Wirkstoffe sind eine neue Klasse von Platin-Komplexen. Humanversuche sind für 2006 geplant.

    Die University of Vermont und Cell Therapeutics Europe S.r.l., ein Tochterunternehmen der Cell Therapeutics, Inc. (CTI) (Nasdaq: CTIC) haben eine weltweite Exklusivlizenz für eine neue Klasse von Platin-basierende Antikrebs-Kandidaten mit dem Namen "Bisplatinum Compounds" unterzeichnet. Die Lizenz wird Tantiemen generieren und gemäss den Bedingungen der Vereinbarung hat CTI nun die Rechte zur Herstellung und Kommerzialisierung der Präparate. Gleichzeitig übertrug Roche an CTI eine weltweite Lizenz für Bisplatin-Wirkstoffe an ihrem Patent. Für beide Vereinbarungen sind bestimmte Meilenstein-Zahlungen und Tantiemen aus dem Verkauf von Medikamenten zu erwarten.

    "Bisplatin-Verbindungen sind Bestandteil einer wichtigen Klasse von Antikrebs-Wirkstoffen unter der Bezeichnung Platinate, die gegenwärtig als Standard-Behandlung für Lungen-, Eierstock- und Kolorektalkrebs nebst anderen eingesetzt werden. Unsere Entwicklungsgruppe arbeitet unablässig an einem experimentellen Medikamentenkandidaten für 2005, damit wir in 2006 Bisplatin-Verbindungen an Menschen testen können", sagte Silvano Spinelli, EVP Development bei CTI.

    Obwohl gegenwärtig erhältliche Platin-Medikamente standardmässig für die Behandlung von vielen verbreiteten Krebsarten eingesetzt werden, entwickeln die Patienten oftmals eine Resistenz dagegen, was den allgemeinen klinischen Nutzen limitiert. Im Gegensatz zu gängigen Platinwirkstoffen, die ein einzelnes Platinmolekül enthalten, bestehen Bisplatin-Verbindungen aus zwei Platinmolekülen und können somit möglicherweise die Tumorresistenz gegen Platin hemmen. Es wird allgemein angenommen, dass die gängigen Platinwirkstoffe durch eine DNS-Bindung Tumore bekämpfen. Dieser Vorgang ist als intermolekulare Bindung bekannt. Mit zwei Platinmolekülen verursachen Bisplatin-Verbindungen zwei verschiedene Arten von Bindung: intermolekular - Bindung zwischen den DNS-Strängen - und intramolekular - Bindung innerhalb der DNS-Stränge. CTI untersucht diesen Doppelbindungs-Effekt um herauszufinden, ob Bisplatin-Verbindungen einer Resistenz vorbeugen können und sich damit für eine wirkungsvollere Behandlung eignen.

    Näheres zu Cell Therapeutics, Inc.

    CTI, mit Sitz in Seattle, ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das ein integriertes Portfolio an onkologischen Produkten entwickelt, die Krebs behandelbarer machen sollen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.cticseattle.com.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsweisende Aussagen, die eine Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten, welche sich wesentlich und/oder nachteilig auf tatsächliche zukünftige Ergebnisse auswirken könnten. Im Besonderen Risiken und Unwägbarkeiten, die das Ergebnis von in der Entwicklungsphase stehenden CTI-Produkten möglicherweise beeinflussen. Diese schliessen Risiken ein in Verbindung mit den präklinischen und klinischen Entwicklungen in der biopharmazeutischen Industrie im Allgemeinen und mit CTIs Entwicklungsprodukten im Besonderen, einschliesslich, aber nicht limitiert auf, das potenzielle Scheitern von allen Präparaten bei der Sicherheit und Wirksamkeit als Behandlungsmethode für Krankheiten, sowie Entscheidungen von Aufsichts-, Patent- und Verwaltungsbehörden, Wettbewerbseinflüsse, technische Entwicklungen, Entwicklungskosten sowie Herstellung und Verkauf von CTIs Produkten in der Entwicklungsphase. Ebenfalls die Risikofaktoren, die jeweils in den Berichten aufgeführt bzw. beschrieben sind, die das Unternehmen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC einreicht, darunter ohne Einschränkungen insbesondere die neuesten Eingaben auf den Formularen 10-K, 8-K, S-3 und 10-Q des Unternehmens. CTI ist nicht verpflichtet (und schliesst jegliche Verpflichtung ausdrücklich aus), seine zukunftsweisenden Aussagen selbst aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren oder abzuändern.

    Webseite: http://www.cticseattle.com

ots Originaltext: CELL THERAPEUTICS, INC.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Investoren: Leah Grant, +1-206-282-7100, oder Fax, +1-206-272-4434,
oder invest@ctiseattle.com; oder Presse: Kate Whitman,
+1-206-272-4349, oder Fax, +1-206-272-4434, oder
media@ctiseattle.com, beide von Cell Therapeutics, Inc.



Weitere Meldungen: CELL THERAPEUTICS, INC.

Das könnte Sie auch interessieren: