PSI AG

PSI AG Schweiz erhält Auftrag von SAURER Embroidery
Führendes Textilunternehmen entscheidet sich erneut für PSIpenta/ERP

Berlin (ots) - Die PSI AG Schweiz, eine einhundertprozentige Tochter des Fertigungsspezialisten PSIPENTA Software Systems GmbH, wurde vom Textilunternehmen Saurer Embroidery mit der Einführung von PSIpenta/ERP beauftragt.

Der im Schweizer Arbon ansässige Stickmaschinenhersteller nutzte eine frühere Version der PSIPENTA ERP-Suite, die den aktuellen Anforderungen nicht mehr gewachsen war. In der Software-Evaluationsphase konnte sich die PSI-Software gegen die konzernweit eingesetzten Lösungen großer Anbieter behaupten.

Die ERP-Suite PSIpenta soll die Unternehmensprozesse zur Herstellung der Stickmaschinen vom Verkauf über die Beschaffung, die Montage, die Auslieferung bis zum After-Sales-Geschäft unterstützen.

Saurer entschied sich zudem für den Produktkonfigurator ePOS sowie für ein integriertes Verkaufs-Tool des PSIPENTA-Partners ACBIS.

Saurer Embroidery ist Marktführer in der Welt der Stickproduktionssysteme. Basierend auf mehr als 125 Jahren Erfahrung ist Saurer Embroidery heute der führende Anbieter von hochstehenden Sticksystemen und Dessinsoftware. Die innovativen Lösungen bieten alles zur Umsetzung jeder Idee, von der Zeichnung bis zum fertigen Stickprodukt.

Die Saurer Gruppe ist ein führendes, weltweit agierendes Textilunternehmen mit Fokus auf Maschinen und Komponenten zur Garnverarbeitung. Saurer umfasst die führenden Marken Schlafhorst, Zinser, Allma, Volkmann, Saurer Embroidery, Accotex, Daytex, Fibrevision, Heberlein, Temco und Texparts. Mit rund 1 Milliarde CHF Umsatz und 3.800 Mitarbeitern ist die Saurer Gruppe mit Standorten in der Schweiz, Deutschland, Türkei, Brasilien, Mexico, USA, China, Indien und Singapur bestens aufgestellt um die Textilen Zentren dieser Welt zu bedienen.

PSIPENTA wird vom 8. bis 10. Oktober 2014 auf der IT & Business in Stuttgart (Halle 4, Stand E11) neue Anwendungen und Bedienkonzepte für die PSIpenta ERP- und MES-Suite präsentieren.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für Energiemanagement (Gas, Öl, Elektrizität, Wärme, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) und Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.700 Mitarbeiter weltweit. www.psi.de

Kontakt:

PSI AG
Bozana Matejcek
Konzernpressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Tel. +49 30 2801 2762
Fax +49 30 2801 1000
E-Mail: BMatejcek@psi.de



Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: