Sanitas Krankenversicherung

Förderpreis im Jugendbreitensport
Polisportiva Bleniese gewinnt nationalen Sanitas Challenge-Preis 2017

Max Schönholzer (CEO Sanitas, Mitglied nationale Jury), Loris Beretta (Polisportiva Bleniese), Stefano Beretta (Polisportiva Bleniese), Tanja Frieden (Mitglied nationale Jury). Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100005121 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

Zürich (ots) - Die acht Finalisten des Sanitas Challenge-Preises erwarteten gestern Abend im tpc Studio mit Spannung die nationale Preisverleihung. Kurz vor 21 Uhr war es soweit: Polisportiva Bleniese durfte vor rund 250 geladenen Gästen den Pokal für den ersten Platz des Sanitas Challenge-Preises 2017 - und damit den Förderpreis im Wert von 20 000 Franken - entgegennehmen.

Polisportiva Bleniese gewinnt den nationalen Sanitas Challenge-Preis 2017 und gewinnt mit ihrem polysportiven Angebot den Förderbeitrag von 20 000 Franken für ihr Engagement im Kinder- und Jugendbreitensport. Damit hat sich die Initiative mit ihrer Bewerbung um den Sanitas Challenge-Preis gegenüber über 100 Mitbewerbern behauptet. Platz zwei und drei gehen an das Projekt Free Snow Sattel aus dem Schwyz und den Verein Stiftung Jugendförderung Berner Handball aus Bern. Tanja Frieden, ehemalige Snowboarderin, Olympiasiegerin und Jurymitglied des Sanitas Challenge-Preises, lobte im Namen der Jury das Engagement aller Finalisten und begründete die Wahl: "Polisportiva Bleniese überzeugte durch den polysportiven Ansatz, der alle Altersklassen anspricht, den hohen Freiwilligeneinsatz und die angestrebte Zusammenarbeit mit andere Vereinen sowie die Organisation von sportlichen und sozialen Events."

Polisportiva Bleniese hat dank vieler freiwilliger Mitglieder und der Gemeinde 2016 eine moderne Anlage mit zwei Beachfeldern und einer Skateboardrampe errichtet. Dieses neue Sportangebot ergänzt die bereits im Tal bestehenden Sportmöglichkeiten und erlaubt, eine neue Bildungsaktivität für schulpflichtige Kinder zu starten. Dies in enger Zusammenarbeit mit anderen Volleyballvereinen der drei Täler. Loris und Stefano Beretta von Polisportiva Bleniese freuen sich über ihren ersten Platz: "Wir sind sehr stolz, wir hätten diesen Gewinn nicht erwartet. Der Preis hilft uns, unseren Weg weiter zu gehen."

Sanitas belohnt Sportprojekte für Kinder und Jugendliche

Mit dem Sanitas Challenge-Preis würdigt Sanitas seit 24 Jahren das freiwillige, weitgehend ehrenamtliche Wirken von schweizweit rund 300 000 Menschen. Sie machen es möglich, dass sich 1,6 Millionen Menschen in der Schweiz regelmässig sportlich betätigen. Die beim Sanitas Challenge-Preis prämierten Projekte bieten Kindern und Jugendlichen ein geeignetes Umfeld, um den Bewegungsdrang ausleben und unter Gleichaltrigen sportliche Erfolge feiern zu können.

Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen zum Sanitas Challenge-Preis sowie Fotos zur Preisverleihung sind unter www.sanitas.com/challenge abrufbar.

Kontakt:

Sanitas Krankenversicherung
Stefanie Bucher - 044 446 47 28 - 079 531 84 85 -
stefanie.bucher@sanitas.com



Weitere Meldungen: Sanitas Krankenversicherung

Das könnte Sie auch interessieren: