PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von HKB - Hochschule der Künste Bern mehr verpassen.

20.11.2008 – 16:19

HKB - Hochschule der Künste Bern

Schweizerische Literaturinstitut: Offene Ateliers für junge Schreibende im Januar 2009

Biel (ots)

Im Januar bietet das Schweizerische Literaturinstitut
ein deutsch- und ein französischsprachiges Atelier an. Die Ateliers
richten sich an junge Schreibende, die Lust haben, sich fernab des
eigenen Schreibtisches mit anderen Schreibenden auszutauschen und
ihre Texte weiterzuentwickeln. Unter der Leitung erfahrener
AutorInnen besprechen sie ihre Texte, geben und erhalten Anregungen
zum Weitermachen, probieren Übungen aus und diskutieren Fragen zu
Inhalt, Form und Sprache. Personen, die sich für den Bachelor in
literarischem Schreiben interessieren, können durch die Teilnahme an
einem Atelier einen konkreteren Eindruck des Studiums gewinnen.
Das Atelier findet an zwei Tagen im Abstand von zwei Wochen statt.
Dadurch haben die Teilnehmenden Zeit, das Erfahrene zu reflektieren
und die eigenen Texte zu überarbeiten oder weiterzuführen. Im
Anschluss an das zweite Ateliertreffen präsentieren die Teilnehmenden
beider Ateliers ihre Texte im Rahmen einer gemeinsamen Lesung.
Die Ateliers werden geleitet von Urs Richle (D) und Claire Genoux
(F). Sie finden statt am 17.1.2009 (9-12 und 13-16 Uhr) und am
31.1.2009 (9-12 und 13-19:30 Uhr).
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 16 Personen pro Atelier
beschränkt. Bewerbungen, bestehend aus max. 5 Seiten Text (Thema und
Gattung frei) und persönlichen Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail,
Telefonnummer) bitte per Post oder Mail bis zum 15. Dezember ans
Schweizerische Literaturinstitut. Die Teilnahme an einem Atelier
kostet CHF 150.00.
Mehr Informationen unter www.hkb.bfh.ch , Rubrik Bachelor
Literarisches Schreiben

Kontakt:

Schweizerisches Literaturinstitut
Hochschule der Künste Bern / Berner Fachhochschule
Katrin Zimmermann
Rockhall IV
Seevorstadt 99
CH-2502 Biel
E-Mail: lit@hkb.bfh.ch

Weitere Storys: HKB - Hochschule der Künste Bern
Weitere Storys: HKB - Hochschule der Künste Bern