PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität St. Gallen mehr verpassen.

25.01.2021 – 10:51

Universität St. Gallen

Neue HSG-Videoserie «Im Labor» widmet sich in der ersten Folge dem Thema «Transformatik»

Neue HSG-Videoserie «Im Labor» widmet sich in der ersten Folge dem Thema «Transformatik»
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrte Medienschaffende

In unserer neuen Videoreihe «Im Labor» beleuchten wir Forschungprojekte, die im Entstehen sind, geben Einblicke in erste Zwischenresultate und zeigen, wohin die Forschungsreise gehen soll.

In der ersten Folge erläutern der Kultur- und Medienwissenschaftler Prof. Dr. Jörg Metelmann und der Organisationspsychologe und Transformationsberater Dr. Björn Müller ihr interdisziplinäres Forschungsprojekt «Transformatik». Wie verändern wir als Gesellschaft unsere gewohnten Verhaltensweisen? Wie gelingt Transformation? Dies sind die Grundfragen des Projekts, das sich der integrativen Zukunftsgestaltung widmet und als Forschungsgegenstand die schrittweise, aber radikale Transformation hin zu einer nachhaltigen und gerechten Gesellschaft hat. Die Forschungsmethoden hierfür: interdisziplinäres Wissen, Praxisanalyse und Sozialchoreographie. Ein Zwischenbericht.

Kontakt für Rückfragen zur Videoserie «Im Labor»:

Markus Zinsmaier, HSG Kommunikation, markus.zinsmaier@unisg.ch

Kontakt für Rückfragen zum Thema Transformatik:

Prof. Dr. Jörg Metelmann, joerg.metelmann@unisg.ch

Mit besten Grüssen
Ihre HSG-Kommunikation

Universität St.Gallen (HSG)
Kommunikation
Dufourstrasse 48
CH-9000 St.Gallen
Tel.: +41 71 224 22 25
kommunikation@unisg.ch
www.unisg.ch

www.youtube.com/HSGUniStGallen
https://twitter.com/HSGStGallen
www.facebook.com/HSGUniStGallen/
www.instagram.com/unistgallen/

HSG Focus - Das Unimagazin für Tablets und Smartphones.
Gratis im App Store und auf Google Play. www.hsgfocus.ch
-------------------
Newsletter abbestellen, E-Mail-Adresse ändern per E-Mail an kommunikation@unisg.ch

Datenschutzhinweis:
Ihre Mail-Adressen werden ausschliesslich zum Versand dieses Newsletters verwendet und keinen Drittpersonen zur Verfügung gestellt.