PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von comparis.ch AG mehr verpassen.

25.11.2021 – 00:30

comparis.ch AG

Medienmitteilung: Wechsel in der Comparis-Geschäftsleitung

Ein Dokument

Medienmitteilung

Veränderung im operativen Leitungsgremium der Comparis

Wechsel in der Comparis-Geschäftsleitung

Comparis beruft per Januar 2022 Sarandeza Shabanaj als Chief People Officer (CPO) und Michael Wältermann als Chief Financial and Operating Officer (CFOO) in die Geschäftsleitung. Der bisherige CFOO Vivian Mohr hat sich entschieden, Comparis zu verlassen. Er wechselt als COO des internationalen Bereichs «Online Comparison Platforms» zur Bauer Gruppe.

Zürich, 25. November 2021 – Der bisherige CFOO des Onlinevergleichsdiensts comparis.ch Vivian Mohr verlässt per Ende Januar 2022 das Unternehmen und wird COO des internationalen Bereichs «Online Comparison Platforms» der Bauer Gruppe. Als sein Nachfolger wird Michael Wältermann (32) in die Comparis-Geschäftsleitung berufen. Wältermann leitet aktuell den Bereich Data Analytics, Business Development & Controlling im Geschäftsbereich Insurances & Mortgages des führenden Schweizer Vergleichsdienstes. Daneben nimmt auch die Leiterin People Management Sarandeza Shabanaj (29) Einsitz im obersten operativen Führungsgremium der Comparis-Gruppe.

«Hervorragende interne Talente für die Nachfolge»

«Ich bedauere Vivians Entscheid, Comparis zu verlassen, ausserordentlich. Gleichzeitig freue ich mich sehr, dass wir für die Nachfolge mit Sara und Michael auf hervorragende interne Talente zurückgreifen konnten», sagt Comparis-CEO Steven Neubauer.

Mohr habe in den letzten beiden Jahren die zentralen Bereiche der Comparis Gruppe – Finanzen, People Management und Office Management – umfassend transformiert, professionalisiert und einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung der gesamten Gruppe geleistet. Zudem habe er dank seiner grossen Erfahrung mit M&A-Transaktionen den für Comparis wichtigen Verkaufsprozess der Credaris AG erfolgreich geleitet. «Nicht zuletzt ist es seiner vorausschauenden finanziellen Steuerung zu verdanken, dass die Comparis-Gruppe die Corona-Pandemie finanziell sehr robust überstanden hat. Vivian hat sich in kürzester Zeit eine hervorragende Reputation in der Organisation und darüber hinaus aufgebaut und wird von allen Kolleginnen und Kollegen äusserst geschätzt. Ich wünsche Vivian beruflich wie persönlich alles erdenklich Gute und weiterhin viel Erfolg», so Neubauer weiter.

Weiter in der Geschäftsleitung bleiben Markus Barmettler, Michael Kohlas, Rouven Leuener, Styv Mermod und Elisabeth Rizzi.

Weitere Informationen:

Andrea Auer
Mediensprecherin
Telefon: 044 360 53 91
E-Mail: media@comparis.ch
comparis.ch

Über comparis.ch

Mit über 80 Millionen Besuchen im Jahr zählt comparis.ch zu den meistgenutzten Schweizer Websites. Das Unternehmen vergleicht Tarife und Leistungen von Krankenkassen, Versicherungen, Banken sowie Telecom-Anbietern und bietet das grösste Schweizer Online-Angebot für Autos und Immobilien. Dank umfassender Vergleiche und Bewertungen bringt das Unternehmen Transparenz in den Markt. Dadurch stärkt comparis.ch die Entscheidungskompetenz von Konsumentinnen und Konsumenten. Gegründet 1996 vom Ökonomen Richard Eisler beschäftigt das Unternehmen heute über 200 Mitarbeitende in Zürich.