SWI swissinfo.ch

10 Jahre swissinfo.ch - Eine Botschaft in neun Sprachen: So tickt die Schweiz

    Bern (ots) - swissinfo.ch verbreitet seit zehn Jahren relevante Artikel, Videos, Audios und Dossiers. Im Auftrag von Bundesrat und Parlament informiert die Internetplattform das Ausland in neun Sprachen über die Schweiz. Das Angebot richtet sich an Auslandschweizer und Auslandschweizerinnen sowie an ein internationales Publikum.

    Die weltweite Diskussion über das Schweizer Bankgeheimnis beweist es einmal mehr: Ein Grossteil der internationalen Gemeinschaft ist über Schweizer Institutionen, Traditionen und Gegebenheiten schlecht informiert. Vorurteile und falsche Fakten halten sich hartnäckig. Als Nachfolgerin des legendären Schweizer Radio International hat swissinfo vor zehn Jahren von der Politik den Auftrag erhalten, die reale Schweiz abzubilden und für ein internationales Publikum verständlich zu erklären.

    Die Internetplattform www.swissinfo.ch zeichnet ein authentisches Bild, das die Vielfalt des Landes abdeckt und mit multimedialen Mitteln erklärt, wie die Schweiz funktioniert. Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Technologie, Gesellschaft und Sport werden in Form tagesaktueller Analysen, Hintergrundberichte und Reportagen auf eine für Ausländer verständliche Weise vermittelt.

    Die Inhalte der sprachlich getrennten Website werden von neun Redaktionen ausgewählt, geschrieben und publiziert. Neben einem gemeinsamen Basisangebot wird auf spezifische Aspekte und Interessen der jeweiligen Sprachräume und Zielpublika eingegangen.

    Pilotversuch russisch

    Nun nimmt swissinfo.ch die Eishockey-Weltmeisterschaft in Bern und Kloten zum Anlass, erstmals ein Dossier in russischer Sprache zu lancieren. swissinfo.ch wird ab April über die Spiele berichten und liefert ab dem 18. März 2009 im gleichen Dossier Artikel, Videos, Audios und Bildergalerien über die Schweiz. Erklärt werden das politische System und die wichtigen politischen Themen, welche die Schweiz bewegen. Berichtet wird auch über die Bedeutung der Schweiz als Wirtschaftsstandort, über die kulturelle Vielfalt und die Errungenschaften auf dem Gebiet der Forschung.

    Das russischsprachige Dossier dient als Pilotversuch, mit dem die Nachfrage nach russischsprachigen Informationen über die Schweiz getestet wird. Bereits heute liefert swissinfo.ch Informationen in Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Chinesisch, und Japanisch.

    www.swissinfo.ch     Informationen zur Geschichte von Schweizer Radio International und swissinfo: http://www.swissinfo.ch/flash/special/70_years_swissinfo/index.html

ots Originaltext: swissinfo
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Monika Gysin
Leiterin Marketing-Kommunikation a.i.
Tel.:    +41/31/350'95'48
E-Mail: Monika.Gysin@swissinfo.ch



Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: