Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Medgate AG mehr verpassen.

19.05.2009 – 16:47

Medgate AG

Enorme Nachfrage nach Telemedizin, Medgate baut früher als geplant Kapazitäten aus

Ein Dokument

    Basel (ots)

    - Hinweis: Diese Medienmitteilung kann kostenlos im pdf-Format
        unter http://presseportal.ch/de/pm/100001063 heruntergeladen
        werden -

    Die Nachfrage nach ärztlicher Beratung bei Medgate ist aufgrund der aktuellen gesundheitspolitischen Diskussionen zur Eindämmung der Prämien- und Kostenentwicklung innerhalb kurzer Zeit massiv gestiegen. Um dieser positiven Entwicklung gerecht zu werden, stellt das Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE mehr Ärzte ein und eröffnet früher als geplant zwei weitere Standorte.

    Heute haben mit rund 2,8 Millionen Personen bereits über 30 Prozent der Schweizer Bevölkerung über ihre Krankenversicherung Zugang zu den telemedizinischen Dienstleistungen von Medgate. Medgate ist nach wie vor der einzige Telemedizin-Anbieter in der Schweiz, bei dem jeder Patient von einem Arzt beraten wird. Die aktuelle politische Diskussion um die Praxisgebühr und den breiten Einsatz der Telemedizin zur Eindämmung der Kostenentwicklung sowie die hohe Medienpräsenz hat innerhalb weniger Tage zu einer stark erhöhten Anzahl Telekonsultationen und damit teilweise auch zu ungewohnt langen Wartezeiten im Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE geführt. Um die gewohnt hohe Qualität der Telekonsultationen jederzeit sicherzustellen und den wachsenden Erfolg der Telemedizin tragen zu können, eröffnet Medgate nun bereits im Verlauf dieses Jahres, und damit früher als geplant, zwei neue Standorte in Lausanne und Luzern. In beiden so genannten Telekonsultationszentren werden wie im Hauptsitz in Basel Ärztinnen und Ärzte rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr Telekonsultationen durchführen. Von Lausanne aus soll vor allem der französischsprachige Teil der Schweiz betreut werden, die Niederlassungen in Basel und Luzern decken die Deutschschweiz sowie das Tessin ab.

    Das Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE

    Das private, inhabergeführte Basler Unternehmen Medgate hat sich seit der Gründung im Jahr 1999 zum führenden Schweizer Zentrum für Telemedizin entwickelt. Mit täglich bis zu 2'000 telemedizinischen Patientenkontakten aus der ganzen Schweiz und über einer Million Telekonsultationen seit dem Start im Oktober 2000 verfügt Medgate über breite Erfahrung in der Telekonsultation, Telediagnostik, Teletherapie und Telebiometrie. Durch die neutrale und unabhängige Positionierung sowie die breite Vernetzung ist Medgate heute ein fester Bestandteil im Schweizer Gesundheitswesen. Das Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE beschäftigt 130 Mitarbeitende, davon 45 telemedizinisch ausgebildete Ärztinnen und Ärzte sowie 30 Telemedizinische Assistentinnen und Assistenten.

ots Originaltext: Medgate AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Cédric Berset, Leiter Marketing, Kommunikation und Verkauf
Schweizer Zentrum für Telemedizin MEDGATE
Gellertstrasse 19
Postfach
4020 Basel
Tel.:        +41/61/377'88'10
Mobile:    +41/79/455'20'41
Fax:         +41/61/377'88'20
E-Mail:    media@medgate.ch
Internet: www.medgate.ch