Hapimag AG

Mit Gewinn und neuer Generation in die Zukunft

Mit Gewinn und neuer Generation in die Zukunft
52. Hapimag Generalversammlung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100001038 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Hapimag AG"

Baar (ots) - Dass sich trotz Eurokrise ein Gewinn schreiben lässt und sich Beständigkeit und Innovation nicht ausschliessen, bewies die 52. Hapimag Generalversammlung vom Mittwoch, 20. April 2016. In der Waldmannhalle in Baar/CH standen neue Mitgliedschaften und die Next Generation im Mittelpunkt. Die Zukunft wird von bewährten Köpfen getragen: Der Verwaltungsrat wurde wiedergewählt. Die Aktionäre folgten zudem allen Anträgen grossmehrheitlich.

Bei Wetter, wie man es sich in den Ferien wünscht, begrüsste Verwaltungsratspräsident Giatgen Peder Fontana die rund 450 anwesenden Aktionäre und Gäste. Draussen herrschte strahlender Sonnenschein, in der Waldmannhalle wehte ein frischer Wind. «Verwaltungsrat und Geschäftsleitung haben sich im vergangenen Jahr intensiv mit der Weiterentwicklung des Hapimag Geschäftsmodells auseinandergesetzt. Wir können dabei auf eine bewährte Idee und ein Ferienmodell bauen, das zeitgemässer nicht sein könnte», eröffnete Giatgen Peder Fontana die Generalversammlung. Generationenwechsel vollzogen

Mit dem Abschluss des Option-Programms, bei dem Mitgliedern individuelle Lösungen wie die Aktienrückgabe oder die vorübergehende Sistierung der Mitgliedschaft angeboten wurde, ist der Generationenwechsel seit Herbst 2015 erfolgreich vollzogen und abgeschlossen. Über 5000 Mitglieder haben ihre Ferienrechte der nächsten Generation übergeben. «Das sind 5000 neue Kunden, die das Angebot fleissig nutzen», betonte Giatgen Peder Fontana. Zudem habe Hapimag - einzigartig in der Timeshare-Branche - ein Kündigungsrecht eingeführt.

Acht Erlebniswelten und neue Mitgliedschaften

Hapimag Mitglieder können sich künftig auf noch mehr Ferien freuen. «Die Zukunft heisst: Erlebniswelten», betonte CEO Marisabel Spitz. Acht Erlebniswelten von Family & Fun über Ladies bis Watersport bieten jedem Urlauber Ferien ganz nach seinem Geschmack. Und weil heute niemand mehr eine Mitgliedschaft zuhause auf dem Sofa kaufe, führte Marisabel Spitz weiter aus, sollen künftige Mitglieder Hapimag über Kennenlern-Angebote zuerst ausprobieren und somit erleben. Entscheiden sie sich danach für eine Mitgliedschaft, erhalten sie ein neues, noch flexibler gestaltbares Produkt, das mit individuellem Wohnpunktekauf und jährlichem Kündigungsrecht den Urlaubsgewohnheiten von heute und morgen entspricht.

Alle Anträge gutgeheissen, VR wiedergewählt

Das Hapimag Geschäftsjahr 2015 war geprägt von der Aufhebung des Mindestkurses Euro/Schweizer Franken durch die Schweizer Nationalbank zum Jahresbeginn. Sämtliche Kosten in Schweizer Franken stiegen dadurch um 10 bis 15 Prozent. Trotzdem kann Hapimag einen konsolidierten Gewinn von EUR 3 Mio. aufweisen. Auch die betrieblichen Aufwendungen sind mit EUR 152.5 Mio. deutlich gesunken (Vorjahr 160.1 Mio.) «Dieses erfreuliche Ergebnis ist uns dank konsequenter Sparmassnahmen am Head Office in Baar gelungen. Darauf dürfen wir stolz sein», so Marisabel Spitz. Zusammen mit den Abschreibungen resultiert ein EBIT von EUR 4.3 Mio. (Vorjahr EUR -11.4).

Im statuarischen Teil folgten die Aktionäre allen Anträgen mit klarer Mehrheit. Der Verwaltungsrat wurde zudem geschlossen wiedergewählt und tritt die nächste Amtsperiode in bewährter Form von fünf Mitgliedern an.

Nach exakt vier Stunden schloss Giatgen Peder Fontana die Generalversammlung. Mit Freude über die vielen Inputs für das Unternehmen, die man erhalten habe. Und mit Vorfreude auf das, was Hapimag auszeichnet: die bevorstehenden Ferien in einem der wundervollen 60 Hapimag Resorts.

Kontakt für Rückfragen, Bildmaterial und Interviewanfragen:

Andreas Manhart, Head of Communication
Hapimag AG, Neuhofstrasse 8, 6340 Baar, Schweiz
Telefon: +41 (41) 7 67 82 13
E-Mail: andreas.manhart@hapimag.com
Website: www.hapimag.com



Weitere Meldungen: Hapimag AG

Das könnte Sie auch interessieren: