BAK Bundesamt für Kultur

SWISS DESIGN 2003 : DÉSIR DESIGN - DIE SCHÖNSTEN SCHWEIZER BÜCHER 22. Oktober 2003 - 15. Februar 2004 Mu.dac, Place de la Cathédrale 6, 1005 Lausanne

      Bern (ots) - SWISS DESIGN 2003 : DÉSIR DESIGN Das Bundesamt für
Kultur präsentiert im mu.dac (Musée de design et d'arts appliqués
contemporains) in Lausanne die Arbeiten der Gewinnerinnen und
Gewinner des Eidgenössischen Wettbewerbs für Design 2003. Die
Ausstellung soll Einblick gewähren in das aktuelle Schweizer
Designschaffen in den Bereichen Grafik, Textil- und Modedesign,
Fotografie, Industrial Design und Bühnenbild. Unter dem Titel «
Désir Design » befasst sich die Ausstellung mit der « Welt » des
Designs. Sie betrachtet Design nicht nur nach rein ästhetischen,
formalen oder technischen Gesichtspunkten (Design als « Lösung » für
ein vorgegebenes Problem), sondern auch unter dem Blickwinkel der
emotionalen Botschaft der Objekte. Aus diesem Grund spielt die
Szenografie eine ganz zentrale Rolle. Diese wurde in enger
Zusammenarbeit mit dem Szenografen entwickelt und zeigt, dass die
Mediatisierung und Kommunikation des Designs für die
Designschaffenden von zentraler Bedeutung ist. Zur Ausstellung
erscheint eine umfassende Publikation bei Lars Müller Publishers
(212 Seiten, über 50 Farbreproduktionen). Sie beinhaltet Reflexionen
verschiedener Autoren zur Rolle der Designschaffenden heute, zu
deren Ausbildung und Beruf und zu den vielfältigen Wahrnehmungen,
Wirklichkeiten und Verwendungen von Design.

    DIE SCHÖNSTEN SCHWEIZER BÜCHER Der Wettbewerb 'Die schönsten Schweizer Bücher' wird alljährlich von der Sektion Kunst und Design des Bundesamtes für Kultur durchgeführt. Die siebenköpfige Jury hat dieses Jahr 33 der 275 Wettbewerbsbeiträge prämiert. Unabhängig von den preisgekrönten Werken hat die Jury ausserdem zum siebten Mal den Preis Jan-Tschichold verliehen. Dieser Preis ehrt eine Persönlichkeit, eine Gruppe von Personen oder eine Institution, die sich durch ein herausragendes Projekt im Bereich Verlag hervorgetan hat.

BUNDESAMT FÜR KULTUR Kommunikation

Informationen Ausstellung: Stéphanie Bédat : 021 315 25 30 ; mudac@lausanne.ch Eidgenössischer Wettbewerb für Design : Patrizia Crivelli : 031 322 92 77 ; patrizia.crivelli@bak.admin.ch Wettbewerb Die schönsten Schweizer Bücher : Mirjam Fischer : 031 322 26 99 ; mirjam.fischer@bak.admin.ch

Teilnahme an der Pressekonferenz vom 21. Oktober 2003, 11.00 Uhr



Weitere Meldungen: BAK Bundesamt für Kultur

Das könnte Sie auch interessieren: