Helvetas

Wasser ist ein Geschenk! Sensibilisierungskampagne von Helvetas

Wasser ist ein Geschenk! Sensibilisierungskampagne von Helvetas
Verhüllter Herkules-Brunnen in Zürich (Bild Alan Meier)

      Zürich (ots) - Die Entwicklungsorganisation Helvetas hat mit
einer
besonderen Aktion auf die weltweite Wasserproblematik aufmerksam
gemacht. Sie verhüllte während der letzten Woche elf Brunnen in der
Schweiz. Damit brachte sie zum Ausdruck, dass für viele Menschen
Wasser nicht selbstverständlich, sondern ein Geschenk ist.

    Sauberes Wasser zum Trinken und für die persönliche Hygiene: Was bei uns normal ist, ist in vielen Entwicklungsländern nur in ungenügender Menge oder Qualität vorhanden. Die Folgen sind dramatisch: Jeden Tag sterben weltweit mehr als 13'000 Menschen wegen fehlenden oder verschmutzten Wassers. Wasserversorgungen für die Dritte Welt ist ein wichtiges Tätigkeitsgebiet von Helvetas. Jedes Jahr erarbeiten sich in solchen Projekten eine Viertelmillion Menschen neu den Zugang zu sauberem Trinkwasser.

    An die globale Wasserkrise hat Helvetas jetzt mit einer bemerkenswerten Aktion erinnert: An elf Orten der Schweiz wurden in der letzten Woche Brunnen mit orangem Tuch und schwarzer Schlaufe – den Helvetas Farben - verhüllt, um zu symbolisieren, dass für viele Menschen Wasser keine Selbstverständlichkeit, sondern ein wertvolles Geschenk ist. (Die Orte waren Baden, Bern, Chur, Genf, Küsnacht, Lausanne, Luzern, Sion, St.Gallen, Winterthur und Zürich.) Heute Samstag wurden die Brunnen wieder enthüllt, und ehrenamtlich tätige Mitglieder der Helvetas Regionalgruppen haben Passantinnen und Passanten über die Aktion und ihre Hintergründe informiert.

Querverweis auf Bilder: www.newsaktuell.ch

Kontakt: Andreas Friolet Medienbeauftragter Helvetas Tel. +41/79/687'85'75

Helvetas Andreas Friolet


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Helvetas

Das könnte Sie auch interessieren: