Staatskanzlei Luzern

Einladung an die Medien: Auslosung der Listennummern für die Neuwahlen des Grossen Rates

    Luzern (ots) - Die Vorbereitungsarbeiten für die Neuwahlen im Jahr 2007 werden immer konkreter. Nach der Festlegung der Wahltermine geht es nun in einem weiteren Schritt darum, die Listennummern zu bestimmen. Im vorliegenden Schreiben orientieren wir Sie über das Verfahren zur Auslosung der Listennummern und die personelle Organisation der Wahlen im Amt für Gemeinden.

    Aufgrund der Motion Nr. 573 von Albert Vitali und Mitunterzeichnenden hat sich die Mehrheit des Grossen Rates für das Verfahren mit einer Losziehung in zwei Runden ausgesprochen. Das Verfahren zur Ermittlung der Listennummern wird daher im Hinblick auf die Neuwahlen des Grossen Rates am 1. April 2007 und die Nationalratswahlen am 21. Oktober 2007 geändert. Aufgrund des neuen Verfahrens werden in einer ersten Runde die Lose unter den im Grossen Rat vertretenen Parteien gezogen. In einer zweiten Runde werden die Nummern unter den übrigen Parteien, die sich bis 11. September 2006, 12.00, beim Justiz- und Sicherheitsdepartement gemeldet haben, verlost.

    Für die Grossratswahlen vom 1. April 2007 und die Nationalratswahlen vom 21. Oktober 2007 findet die Auslosung der Listennummern wie folgt statt:

    Mittwoch, 20. September 2006, um 16.30 Uhr im     Lichthof des Regierungsgebäudes

    Die Auslosung ist öffentlich. Sie sind freundlich eingeladen, daran teilzunehmen.

ots Orginaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Staatskanzlei Luzern
Tel. +41/41/228'60'00



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: