Staatskanzlei Luzern

A2-Tunnel Spier: Strassensicherheit wieder gewährleistet

    Luzern (ots) - Die Strassensicherheit ist im A 2-Tunnel Spier wieder gewährleistet. Der rund 300 Meter lange Streckenabschnitt, auf dem sich über übers Wochenende mehrere Unfälle ereigneten, wurde mit einem Wasserhochdruckverfahren aufgeraut und damit die erforderliche Griffigkeit wieder hergestellt. Diese wird nun regelmässig überprüft.

    Noch nicht geklärt ist die Ursache der ungenügenden Griffigkeit. Erste Erkenntnisse werden erst möglich sein, wenn die Auswertungen der entnommenen Proben erstellt sind. Mit Resultaten ist in rund zwei Wochen zu rechnen. Diese Ergebnisse werden auch für die Klärung der Haftungsfrage von Bedeutung sein. Die Öffentlichkeit wird orientiert, sobald die Auswertungen vorliegen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Daniel Kümpel
Kontakt:
Strasseninspektor-Stv. Dienststelle Verkehr und Infrastruktur
Tel. +41/41/288'91'64



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: