Staatskanzlei Luzern

Luzerner Uni-Professor geehrt

    Luzern (ots) - Der an der Universität Luzern lehrende Religionswissenschaftler Martin Baumann ist von der American Library Association mit dem "Editor's Choice Award" geehrt worden. Den begehrten Titel hat er für seine Co-Herausgeberschaft der Enzyklopädie "Religions of the World", 4 Bd., 2002, erhalten. Der Preis wird jährlich an eine geringe Anzahl von Referenzwerken verliehen und ist die höchste Auszeichnung, die ein Nachschlage- und Enzyklopädiewerk erhalten kann. Die American Library Association lobte das 1'500 Seiten umfassende Werk für seine Einzigartigkeit an Materialfülle und Informationsgehalt. Professor Baumann lehrt seit dem Herbst 2001 in Luzern und widmet sich neben der Erforschung buddhistischer und hinduistischer Traditionen in einem gesonderten Projekt dem religiösen Pluralismus im Kanton Luzern.

    Die Universitätsleitung ist stolz, Professor Martin Baumann zum Lehrkörper der Universität Luzern zählen zu dürfen, und gratuliert ihm zu dieser herausragenden Leistung.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Prof. Dr. Martin Baumann
mailto: martin.baumann@unilu.ch

Judith Lauber
Informationsbeauftragte Universität Luzern
Tel. +41/79/755'27'75



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: