Staatskanzlei Luzern

LIP Luzerner Interventionsprojekt gegen häusliche Gewalt neu auch im Internet

    Luzern (ots) - Sich über das LIP und die häusliche Gewalt informieren, Anlaufstellen suchen, Fragen stellen, über persönliche Erfahrungen berichten: Seit heute, 23. Juli 2002 ist die neue, umfangreiche Webseite des LIP aufgeschaltet.

    Unter www.lu.ch/lip sind Informationen zum Thema häusliche Gewalt und zum LIP Luzerner Interventionsprojekt gegen häusliche Gewalt abrufbar. Selbstverständlich sind sämtliche Anlaufstellen und Behörden aufgeführt, die Hilfe anbieten, und an die sich betroffene Frauen und Kinder wenden können. Schliesslich können mittels eines Feedback-Formulars direkt Fragen gestellt, Anregungen weitergeben oder über persönliche Erfahrungen berichtet werden. Laufend werden interessante und aktuelle Beiträge zur häuslichen Gewalt und zum LIP veröffentlicht.

    Wesentliches Ziel der neuen Webseite ist es, eine breite Öffentlichkeit über das Thema der häuslichen Gewalt zu informieren. Zudem soll betroffenen Frauen und interessierten Kreisen eine neue, zeitgerechte Plattform für den Informations- und Erfahrungsaustausch geboten werden.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Rita Gettkowsky
Projektleitung LIP
Tel. +41/41/228'59'29



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: