Good News Productions AG

Mark Knopfler: Dienstag, 17. Juni 2003, Hallenstadion, Zürich

Der Song ist König

    Zürich (ots) - Mark Knopfler ist kein expressiver Gitarrenheld. Seine Solis sind sparsam, die lässig dahingespielten Melodien oft mehr angedeutet als ausgeführt. Sein Sprechgesang wirkt zurückhaltend, wohldosiert und unaufdringlich, aber immer fliessend und flüssig, wie auch die gesamten Songs stets einen sacht federnden Eindruck hinterlassen. "Knopflers Musik rockt nicht - sie rollt", schrieb einst Der Spiegel. Die musikalische Filigranität liegt harmonisch eingebettet in den Strukturen der Kompositionen. Bei Knopfler ist der Song der König.

    Mark Knopfler wurde am 12. August 1949 in Glasgow, Schottland, als Sohn eines aus Ungarn emigrierten Architekten geboren. Bevor er 1977 in London die Dire Straits gründete, hatte er englische Literatur studiert und für kurze Zeit als Journalist gearbeitet. Gleich auf dem selbstbetitelten Debütalbum "Dire Straits" (1978) fand sich mit "Sultans Of Swing" ein Hit, der die Band in England und Amerika auf einen Schlag berühmt machte. Der Gitarrist und Sänger war und blieb zu jeder Zeit die treibende und kreative Kraft hinter den Dire Straits. Bis zum Ende der Band 1995 konnte die Formation noch viele weitere Verkaufserfolge wie "Calling Elvis", "Money For Nothing", "So Far Away" oder "Walk Of Life" verbuchen. Schon während dem Bestehen der Dire Straits hatte Mark Knopfler einige Solo-Aktivitäten unternommen: unter anderem komponierte er die Soundtracks zu Filmen wie "Local Heroes", "Cal" und "Comfort Of Joy", agierte als Produzent für Bob Dylan oder Randy Newman und nahm zusammen mit seinem Idol Chet Atkins eine Platte auf ("Neck By Neck"), die 1991 mit einem Grammy geehrt wurde. Seit dem offiziellen Start seiner Solo-Karriere ist der gebürtigte Schotte nicht minder aktiv: bereits zwei Jahre nach der Veröffentlichung des weltweit bislang dreieinhalb Millionen Mal verkauften Longplayers "Sailing To Philadelphia" erschien im Herbst 2002 das neue Album "The Ragpicker's Dream". Auf der dazugehörigen Tour spielt Mark Knopfler am 17. Juni 2003 im Hallenstadion in Zürich.

    Künstler:              Mark Knopfler

    Homepage:              www.mark-knopfler.com

    Datum:                  Dienstag, 17. Juni 2003, 20 Uhr

    Ort:                      Hallenstadion Zürich

    Ticketpreis:         CHF 90.- / 80.- / 70.- / 60.- / 50.-

    Medienpartner:      Blick, Radio 24, Radio Zürisee, Radio extraBERN

    Aktuelles Album: "The Ragpicker's Dream" (Universal)

    Vorverkauf bei TicketCorner via Telefon 0848'800'800, übers Internet: www.ticketcorner.ch oder bei Manor und SBB sowie allen anderen TicketCorner Vorverkaufsstellen.

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Good News Productions AG
Herr Markus Simmen
Tel. +41/1/809'66'66
[ 005 ]



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: