PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

18.08.2021 – 12:42

Fürstentum Liechtenstein

Empfang der liechtensteinischen Olympiadelegation

Vaduz (ots)

Die Olympischen Sommerspiele wurden vom 23. Juli bis zum 8. August 2021 in Tokio ausgetragen. Liechtenstein wurde von den Athletinnen und Athleten Julia Hassler (Schwimmen), Lara Mechnig (Artistic Swimming), Marluce Schierscher (Artistic Swimming), Christoph Meier (Schwimmen) und Raphael Schwendinger (Judo) würdig vertreten. Sportministerin Dominique Hasler empfing die Delegation nach ihrer Rückkehr aus Japan, bedankte sich für das Engagement der Sportlerinnen und Sportler und gratulierte den Athleten zu den erbrachten Leistungen.

Sportministerin Dominique Hasler empfing am Dienstag, 17. August 2021 die liechtensteinische Delegation für die Olympischen Sommerspiele nach ihrer Rückkehr aus Tokio. Dabei handelt es sich mit den fünf Athletinnen und Athleten Julia Hassler (Schwimmen), Lara Mechnig (Artistic Swimming), Marluce Schierscher (Artistic Swimming), Christoph Meier (Schwimmen) und Raphael Schwendinger (Judo) um die grösste Delegation an Olympischen Sommerspielen seit 28 Jahren. Die Regierungsrätin bedankte sich beim Liechtenstein Olympic Committee (LOC) für die reibungslose Organisation und gratulierte den Athleten zu den hervorragenden Leistungen an den Olympischen Spielen, die in mehreren neuen Landesrekorden und persönlichen Bestleitungen resultierten. "Dies ist Zeugnis von grossem sportlichem Talent, herausragender mentaler Stärke und eines unbändigen Willens. Ihr wart unsere Botschafter im fernen Japan und habt Liechtenstein durch Euren Einsatz auf der internationalen Sportbühne sichtbar gemacht. Ich bedanke mich bei Euch im Namen ganz Liechtensteins von Herzen" so Sportministerin Dominique Hasler.

Pressekontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Sport
Stephan Jäger
T +423 236 76 83

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein