PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

08.07.2021 – 18:48

Fürstentum Liechtenstein

Regierungsrätin Dominique Hasler unterzeichnet Freihandelsabkommen mit dem Vereinigten Königreich

Vaduz (ots)

Regierungsrätin Dominique Hasler hat am Donnerstag, 8. Juli 2021 in London das Freihandelsabkommen zwischen den EWR/EFTA-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen und dem Vereinigten Königreich (UK) unterzeichnet.

UK ist einer der wichtigsten Handelspartner Liechtensteins. Nach dem Brexit war es deshalb das Ziel, einen möglichst weitgehenden Marktzugang in UK zu erhalten. Das am Donnerstag unterzeichnete Abkommen ist das umfassendste Freihandelsabkommen, das Liechtenstein bisher abgeschlossen hat. Es umfasst neben dem grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehr, einschliesslich Finanzdienstleistungen, auch Bereiche wie Investitionen, Schutz des geistigen Eigentums, Digitaler Handel, Kapitalverkehr und öffentliches Auftragswesen. Das Abkommen verhindert insbesondere eine Diskriminierung gegenüber Unternehmen aus der EU und bietet liechtensteinischen Wirtschaftsakteuren einen bevorzugten Marktzugang gegenüber Ländern, die kein Abkommen mit UK haben. Das Abkommen schafft Rechtssicherheit für liechtensteinische Unternehmen und trägt zur Weiterentwicklung der engen wirtschaftlichen Beziehungen bei. Der Warenverkehr zwischen Liechtenstein und UK wird weiterhin über das Zusatzabkommens zum Handelsabkommen zwischen der Schweiz und UK geregelt, das bereits am 1. Januar 2021 in Kraft getreten ist.

Am Rande der Unterzeichnung hatte Regierungsrätin Hasler Gelegenheit, sich mit dem britischen Handelsminister Ranil Jayawardena auszutauschen. Regierungsrätin Hasler nutzte den Aufenthalt in London auch, um sich mit der britischen Europaministerin Wendy Morton zu treffen. Die beiden Ministerinnen sprachen über aktuelle aussenpolitische Prioritäten. UK hat dieses Jahr die G7-Präsidentschaft inne und wird im November Gastgeber der Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention sein.

Pressekontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Sport
Michael Hasler, Generalsekretär
T +423 236 60 93

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein