PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

30.06.2021 – 16:00

Fürstentum Liechtenstein

Stiftungsrat des Liechtensteinischen Entwicklungsdienstes (LED) neu bestellt

Vaduz (ots)

Die Regierung hat in ihrer Sitzung von Dienstag, 29. Juni 2021, den Stiftungsrat des Liechtensteinischen Entwicklungsdienstes (LED) für die Mandatsperiode 2021 bis 2025 neu bestellt.

Das Amt des Präsidenten behält Christian Batliner aus Triesen. Als Mitglieder nehmen neu Katrin Imhof aus Zürich, Daniel Miescher aus Vaduz sowie Laura Hilti aus Triesen vom Verein Tellerrand Einsitz. Der Verein Tellerrand stellt als Gründungsmitglied der Stiftung LED seit je her ein Mitglied für den Stiftungsrat. Die drei neu gewählten Mitglieder ersetzen Dominik Amman aus Schaanwald, Maria Bieberschulte aus Schaan sowie Alicia Längle aus Mauren. Als Mitglieder bestehen bleiben neben dem Präsidenten die Vizepräsidentin Doris Beck aus Ruggell, Cordula Ott aus Bern und Heimo Wohlwend aus Schellenberg.

Die Regierung dankt den Mitgliedern für ihre Bereitschaft, im Stiftungsrat mitzuwirken und wünscht ihnen bei der Ausübung ihrer Tätigkeit viel Freude und Erfolg. Den ausscheidenden Mitgliedern dankt die Regierung für ihren geleisteten Einsatz und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

Pressekontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Sport
Michael Hasler, Generalsekretär
T +423 236 60 93

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein