Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

07.07.2020 – 16:09

Fürstentum Liechtenstein

Neubestellungen im Stiftungsrat der Liechtensteinischen Musikschule

Vaduz (ots)

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom Dienstag, 7. Juli 2020 Neubestellungen im Stiftungsrat der Liechtensteinischen Musikschule vorgenommen. Für eine zweite Mandatsperiode wurden Marco Ospelt aus Triesen als Präsident und Evelyn Oehri aus Mauren als Mitglied in den Stiftungsrat bestellt.

Neu nehmen Ariane Marxer aus Mauren und Martin Schädler aus Triesenberg als Mitglieder Einsitz im Stiftungsrat. Ariane Marxer bringt als schulische Heilpädagogin und stellvertretende Schulleiterin Fach- und Führungskompetenzen im Bereich des Bildungswesens ein. Martin Schädler verfügt als Mitglied der Geschäftsleitung der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein über Führungskompetenz sowie Fachkompetenzen in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen/Controlling sowie Personalwesen. Die beiden neu Gewählten ersetzen Philipp Dünser aus Schaan und Alois Wille aus Balzers, deren Amtsperioden enden und für die aufgrund der gesetzlich definierten Amtszeitbeschränkung eine Wiederwahl nicht möglich war. Zudem ist Manuel Walser aus Schaan im Stiftungsrat vertreten, dessen erste Mandatsperiode bis Ende September 2021 läuft.

Die Regierung dankt den neu beziehungsweise wieder bestellten Mitgliedern für ihre Bereitschaft, im Stiftungsrat der Liechtensteinischen Musikschule mitzuwirken und wünscht ihnen bei der Ausübung des Mandats viel Freude und Erfolg. Ebenso dankt sie den ausscheidenden Stiftungsratsmitgliedern für die geleistete Arbeit und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

Pressekontakt:

Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
Michael Hasler
T +423 236 60 93

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein