PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

09.06.2020 – 11:00

Fürstentum Liechtenstein

Umfrage zum UNO-Jubiläum: Liechtensteinische Bevölkerung zur Teilnahme aufgerufen

VaduzVaduz (ots)

Anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Vereinten Nationen (UNO) in diesem Jahr lancierte UNO-Generalsekretär António Guterres eine Umfrage zur Zukunft der UNO. Die Initiative reflektiert den Grundgedanken der UNO-Charta, die Völker der Welt zusammenzubringen und deren Willen zu repräsentieren.

2020 feiert aber nicht nur die UNO ein Jubiläum, sondern auch Liechtenstein: Am 18. September jährt sich der UNO-Beitritt des Landes zum 30. Mal. Seither hat sich Liechtenstein in der Weltorganisation insbesondere in den Bereichen internationale Strafjustiz, Menschenrechtsschutz und Selbstbestimmungsrecht einen Namen gemacht. Aussenministerin Katrin Eggenberger freut sich, dass beide Jahrestage zusammenfallen: "Dass die UNO selbst und Liechtenstein in der UNO gleichzeitig Jubiläen feiern, ist ein erfreulicher Zufall. Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen aus dem Land die Gelegenheit nutzen, bei der globalen Umfrage der UNO ihre Meinung zu den grössten Herausforderungen der heutigen Welt abzugeben."

Die liechtensteinische Bevölkerung ist eingeladen, an der Umfrage Wünsche und Ideen zur Rolle der UNO für eine bessere Welt bis 2045 - dann wird die UNO ihr 100-jähriges Bestehen feiern - zu äussern. Eine Eingabe dauert nur wenige Minuten. Die Resultate der Umfrage werden an der 75. UNO-Vollversammlung im September 2020 vorgestellt.

Die Umfrage ist auf dem Link https://un75.online/partner/liechtenstein verfügbar.

Pressekontakt:

Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
Martin Hasler
T +423 236 74 76

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein