Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein

01.09.2019 – 15:30

Fürstentum Liechtenstein

ikr: Empfang für die WorldSkills-Delegation

Vaduz (ots/ikr) - Vom 22. bis 27. August 2019 fanden im russischen Kazan die 45. Berufsweltmeisterschaften "WorldSkills" statt. Für Liechtenstein gingen Luzian Clavadetscher (CNC-Fräser; Experte: Claudio Nigg), Dominik Manser (IT-Software-Applikationen für Unternehmen; Experte: Riccardo Somma), Luca Hogge (IT-Netzwerk- und Systemadministrator; Experte: Stefan Wachter), Nicola Batliner (Sanitär- und Heizungsmonteur; Experte: Manuel Steiner), Desirée Ackermann (Malerin; Experte: Dominik Gruber) und Lena Schädler (Gesundheits- und Sozialbetreuung; Expertin Katharina Lorenz-Klemm) an den Start.

Das Team hat sich im internationalen Vergleich gut geschlagen. Luzian Clavadetscher, Nicola Batliner und Desirée Ackermann erhielten ein Leistungsdiplom. Nicola Batliner wurde zudem als "Bester der Nation" ausgezeichnet. Die Bilanz ist Platz 21 im Ländervergleich mit 62 Nationen.

Am Sonntag, 1. September 2019, kehrten sie nach Liechtenstein zurück und wurden in Eschen beim Gemeindesaal feierlich von Regierungsrätin Dominique Hasler und von Gemeindevorsteher Tino Quaderer empfangen. "Die Gesamtwertung hat gezeigt, dass wir den internationalen Vergleich nicht scheuen müssen", lobte Dominique Hasler die Kandidatinnen und Kandidaten in ihren Grussworten. Sie dankte der ganzen Delegation, zu der auch Stefan Sohler (Offizieller Delegierter), Reto Blumenthal (Technischer Delegierter), Giorgio Di Benedetto (Teamleiter & Komitee Mitglied) gehören, für ihren Einsatz in Kazan. Dieser sei von unschätzbarem Wert für den Bildungs- und Wirtschaftsstandort.

Beim anschliessenden Apéro hatten die Anwesenden die Gelegenheit, sich mit der Liechtensteinischen-Delegation über das Abenteuer "WorldSkills" auszutauschen. Weitere Informationen: www.worldskills.li

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
Johann Wucherer
T +423 236 64 71

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein