Fürstentum Liechtenstein

ikr: Thomas Zwiefelhofer in Bern

Vaduz (ots) - Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Thomas Zwiefelhofer, Gouverneur für Liechtenstein bei der Europäischen Bank für Wirtschaft und Entwicklung (EBWE), nahm auf Einladung des Schweizer Gouverneurs bei der Bank, Bundesrat Johann Schneider-Ammann, am 24. März 2017 in Bern an einem Treffen der Ländergruppe bei der EBWE, zu welcher auch Liechtenstein gehört, teil.

Die Ländergruppe, bestehend aus den Ländern Schweiz (Vorsitz) und Liechtenstein sowie, auf der Seite der Projektländer, Moldau, Montenegro, Serbien, Turkmenistan, Usbekistan und Ukraine, traf sich bisher regelmässig im Rahmen der Jahrestagungen der Gouverneure zu einem Koordinationsgespräch, insbesondere, um die Anliegen und Interessen der Projektländer zu besprechen. Auf Anregung des Schweizer Vorsitzes wurde im September 2016 ein Memorandum of Understanding abgeschlossen, um das gegenseitige Verständnis und die Zusammenarbeit konkret zu institutionalisieren. Dabei haben vor allem der Direktor der Ländergruppe und sein Stellvertreter das Mandat, die Interessen der ganzen Ländergruppe im Laufe des Geschäftsjahres der EBWE im Direktorium der Bank einzubringen. Die Ländergruppe tagte in dieser Form erstmals ausserhalb der Jahrestagung der Gouverneure und diente insbesondere der kommenden Jahrestagung vom 9. bis 11. Mai 2017.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Gerlinde Gassner, Generalsekretärin
T +423 236 64 47



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: