PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

23.10.2001 – 13:44

Fürstentum Liechtenstein

«Die Fliessgewässer Liechtensteins im 19. und 20. Jahrhundert»

Vaduz (ots)

Eine Mitteilung des Amtes für Umweltschutz
Am 25. Oktober 2001 findet im Foyer des Vaduzer
Saales, Vaduz, von 17.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr die Vorstellung des
neuen Liechtensteiner Fisch- und Krebsatlasses sowie der Broschüre
«Die Fliessgewässer Liechtensteins im 19. und 20. Jahrhundert» statt.
Die beiden Arbeiten wurde von der Regierung in Auftrag gegeben. Sie
hängen thematisch eng zusammen und konnten beide zum gleichen
Zeitpunkt fertig gestellt werden. Für die weitere Gewässerentwicklung
in Liechtenstein sowie den Schutz und die Wiederherstellung der
ursprünglichen Fisch- und Krebsarten sind sie von grundlegender
Bedeutung. Die Präsentation der beiden Arbeiten ist öffentlich.
Programm: 
   Begrüssung und Einleitung: Regierungsrat Alois Ospelt 
   Vorstellung «Die Fliessgewässer Liechtensteins im 19. und 20.  
Jahrhundert»: Gertrud Haidvogl, Historiker von der Universität  
für Bodenkultur Wien 
   Vorstellung des Fisch- und Krebsatlasses: Erik Bohl, BLW,  
Wielenbach, und Armin Peter, EAWAG, Zürich, Fischereibiologen 
   Ausblick auf zukünftige Massnahmen: Theo Kindle, Leiter des  
Amtes für Umweltschutz 
   Diskussion 
   Apéro

Kontakt:

Presse- und Informationsamt
des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel. +423 236 67 22,
Fax +423 236 64 60
Internet: www.presseamt.li, übermittelt.
Rückfragen:
Ressort: Umwelt, Raum, Land- und Waldwirtschaft/Regierungsrat
Alois Ospelt
Sachbearbeitung:
Amt für Umweltschutz (+423/236 61 91)
Nr. 523

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein