Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Caritas Schweiz verzeichnet gutes Spendenergebnis

    Luzern (ots) - Bei Caritas Schweiz gingen im Jahr 2001 Spenden in der Höhe von 24,7 Millionen Franken ein. Das Ergebnis ist erfreulich, liegt es doch über dem langjährigen Durchschnitt von 21 Millionen Franken. Auch Bund und Glückskette unterstützten die Auslandhilfe der Caritas, die im vergangenen Jahr den Umfang von 57,5 Millionen Franken erreichte.

    Caritas Schweiz realisierte im vergangenen Jahr Projekte im Inland und im Ausland in der Höhe von 123,3 Millionen Franken. Gegenüber dem Jahr 2000 entspricht dies einer Abnahme von 14 Prozent. Der Rückgang hängt vor allem mit der Kantonalisierung der Flüchtlingsbetreuung zusammen: Für die Integration der anerkannten Flüchtlinge sind aufgrund der letzten Revision des Asylgesetzes seit 2001 nicht mehr die anerkannten privaten Hilfswerke im Auftrag des Bundes zuständig, sondern die Kantone.

    Beinahe die Hälfte der Projektaufwendungen, nämlich 57,5 Millionen Franken entfielen auf die Auslandhilfe. Diese stand im Zeichen der Not- und Wiederaufbauhilfe in Serbien und Montenegro, Kosovo und Bosnien-Herzegowina. Hinzu kam die Hilfe zugunsten der Erdbebenopfer in Indien (Gujarat) und El Salvador sowie zugunsten der Kriegs- und Dürreflüchtlinge in Afghanistan.

    Die Schweizer Glückskette beteiligte sich mit 8,4 Millionen Franken an der Not- und Wiederaufbauhilfe der Caritas im Ausland, und mit 2,3 Millionen an der Unwetterhilfe im Inland.

ots Originaltext: Caritas Schweiz
Internet: http://www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Jahresbericht und Jahresrechnung können bestellt werden bei:
Caritas Schweiz
Löwenstrasse 3
6002 Luzern
Tel. +41/41/419'22'22
Fax  +41/41/419'24'24
mailto: info@caritas.ch



Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: