Rechtspermanence

Seminar-Einladung: Die Schuldenfalle und wie sie zu umgehen ist - Informationen zum Denken und Handeln für Jedermann

    Luzern (ots) - Das Schulden-Seminar ist eine sachliche Auseinandersetzung mit Problemen bei Schulden und eine kritische Begegnung mit unserer Konsumhörigkeit und den fatalen Folgen. Von Schulden sind Personen jeden Alters betroffen, das Seminar spricht alle an. Es gibt Informationen und Hinweise, es bespricht die vielen Alternativen zum Schuldenmachen. Hiezu geben die Referenten Fakten und Daten, und die Teilnehmer sind eingeladen, ihre Erkenntnisse und Erfahrungen beizutragen.

    Schulden machen viel Energie und Hoffnung, viel Vertrauen und Zuversicht, viel Liebe und Ehre kaputt. Schulden sind oft Folgen vom Streben nach Glück, solange man meint, man könne es kaufen. Unserem Wohlstand zu trotz, herrscht weit herum eine innere Verunsicherung - es ist nicht immer leicht, den Schritt aus der Tretmühle des Konsums zu machen.

    11. Oktober 2008, Bahnhof Luzern     Treffpunkt und Einführung ins Thema: Unter dem Torbogen vor dem         Bahnhof punkt 12:30 Uhr.

    12:45  Schulden:                      Abgrenzung, Struktur, Konsum

    13:15  Überschuldung:              Rollen Schuldner / Gläubiger,  
                                                    "Gefangen hinter Glasmauern"

    14:00  Betreibung / Pfändung: Grundlagen, Existenzminimum,
                                                    Massnahmen
    14:30  Konsumkreditgesetz:      Eckpfeiler, Kreditfähigkeit,        
                                                    konkrete Probleme

    15:00  Schuldenfallen:            Werbung, Standart, Leasing, Steuern,

                                                    Prämien, Kommunikation

    15:30  Sanierung:                    Vereinbarungen, Insolvenz,
                                                    Privatkonkurs

    16:30  Unternehmen ICH:          Prävention, Ein- und Aussichten  

    17:00  Schlussapéro

    Kostenbeitrag für ganzen Nachmittag mit Imbiss & Getränken:     CHF 80.-          Auskünfte und Reservationen auf Telefon: 0900'000'130 (2.--/ Ruf       & Min.)       Zum Schulden-Seminar laden ein:

    Rechtspermanence Luzern, Rechtshilfe & Schiedsgericht /     Mobbingberatung & Coaching     & Fachstelle für Schuldenfragen Luzern, Beratung von     überschuldeten Privatpersonen

    Moderation und Referenten:  

    Hubertus Hollenweger, jur. & phil. Mediator, Rechtspermanence LuzernCharly Gmür, Sozialarbeiter und Budgetberater, Fachstelle für Schuldenfragen Luzern

    Im Vorfeld der Tagung offerieren wir den Medien zwecks Thematisierung und Berichterstattung: Interviews mit den Moderatoren, Zahlenmaterial.

    Wir laden Medien zu einer Information ein: Montag den 6. Oktober 12:30 h in der Rechtspermanence im Bahnhof Luzern (Bürohaus B, 3. Stock).

    Am Schulden-Seminar sind Medien zugelassen. Telefonische Anmeldung ist erwünscht.

ots Originaltext: Rechtspermanence
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hubertus Hollenweger
Mobile: +41/79/446'08'91
E-Mail: info@rechtsphilo.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antworttalon ots.Einladungs-Service

SCHULDEN-SEMINAR 11. Okt. 08 in Luzern
Medieninfo:  Montag den 6. Oktober 2008, 12:30 h, Rechtspermanence
Luzern (079/446'08'91)

    (        ) Wir nehmen an der Medieninfo teil

    (        ) Es nehmen am Seminar 11. Okt. 08 mit ....... Personen teil


    (        ) Wir wünschen ein tel. Interview

Name / Vorname  ...............................................
Medium                ...............................................
                         ...............................................
                         ...............................................

Antwortfax an:            041/620'61'20
E-Mail an:                  info@rechtsphilo.ch

Internet:                    www.rechtsphilo.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Rechtspermanence

Das könnte Sie auch interessieren: