London Taxi Company

Völlig neues, zu Null Emissionen fähiges Londoner Taxi bis zum Äußersten im nördlichen Polarkreis getestet

Coventry, England (ots/PRNewswire) - Neue Bilder von der London Taxi Company (LTC) zeigen Teile des extremen Testprogramms, dem das brandneue elektrische schwarze Taxi unterzogen wird.

Video - http://mma.prnewswire.com/media/475022/All_New_Zero_Emissions_Capable_London_Taxi.mp4

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/474604/London_Taxi_Compa
ny_electric_cab_of_the_future.jpg )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/474603/London_Taxi_Compa
ny_Cold_Weather.jpg ) 

Die Tests werden zurzeit im unteren Bereich des nördlichen Polarkreises durchgeführt, um die Leistung des Fahrzeugs selbst unter den härtesten Bedingungen zu prüfen. In den kommenden Wochen werden die Tests immer härter, bis das Taxi in riesigen Kühlschränken auf bis zu - 49 °C abgekühlt wird.

Diese Prüfungen sollen garantieren, dass das Fahrzeug selbst bei widrigsten Temperaturen immer starten, seine Leistung erbringen und seine klassenbeste batteriebetriebene Reichweite zurücklegen kann. Das neue Sortiment von Elektro-Taxis mit größerer Reichweite wird auch ähnlichen Belastbarkeitstests in Umgebungen mit extremer Hitze unterzogen, bevor es als verkaufsfähig erachtet wird.

Quality Director Wolfram Liedtke erklärt: "Unser neues Taxi wird mit zwei wichtigen Konstruktionsprinzipien im Sinn entwickelt - Qualität und Ausdauer, um den Bedürfnissen des anspruchsvollen Betriebszyklus der Taxis zu entsprechen. Wir haben vor, das Produkt bald in Serienproduktion in unserer neuen Produktionsstätte in Ansty, in der Nähe von Coventry, herzustellen. Es wird zweifellos das qualitativ hochwertigste und robusteste Produkt in den 98 Jahren des Bestehens der London Taxi Company sein."

Das Testprogramm dient auch dazu, die Qualität des Fahrer- und Beifahrererlebnisse unter extremen Bedingungen zu prüfen. Dies bedeutet, dass auch überprüft wird, ob die Heizung und Belüftung im Fahrzeuginneren stets auf höchstem Niveau funktionieren - unabhängig davon, wie bitterkalt oder drückend heiß es draußen ist.

Auch das Fahrerlebnis wird geprüft - Bodenhaftung, Fahrbarkeit und Sichtbarkeit werden bis zum Äußersten getestet. LTC-Ingenieure können dann Anpassungen vornehmen, um sicherzustellen, dass Passagiere und Fahrer unabhängig von den äußeren Bedingungen die beste und komfortabelste Erfahrung haben.

Steve McNamara, General Secretary bei Licensed Taxi Drivers Association, kommentiert: "Dieses neue, saubere, moderne Fahrzeug des 21. Jahrhunderts wird sicherstellen, dass die weltweit besten Taxifahrer jetzt das beste Werkzeug für ihre Arbeit haben."

Chris Gubbey, CEO der London Taxi Company, kommentiert: "Durch diese extremen Tests demonstrieren wir, dass unser Fahrzeug ein Taxi für London und die ganze Welt ist, dass es leistungsfähig ist und in jeder Stadt zu Hause sein wird."

LTC will seine neue Anlage am 22. März 2017 in Betrieb nehmen, was durch eine Investition in Höhe von 300 Millionen Pfund von seiner Muttergesellschaft Geely ermöglicht wird.

Kontakt:

David Ollier
Head of Corporate Communications and Public Affairs - The London Taxi
Company
+44 (0) 7966 389 656
+44 024 7657 2113 dollier@london-taxis.co.uk

Wil Barber
Corporate Communications Manager -The London Taxi Company
+44 (0)7976 980 694
+44 024 7657 2113
wbarber@london-taxis.co.uk



Weitere Meldungen: London Taxi Company

Das könnte Sie auch interessieren: