Medbase Gruppe

Medbase übernimmt das Checkup Center Zürich

Winterthur (ots) - Medbase übernimmt per November 2016 die Checkup Center Zürich AG am Römerhofplatz und verstärkt damit den Bereich Prävention innerhalb der Gruppe. Ziel ist es, das Gesundheitsmanagement bereits anzusetzen bevor ein Problem akut wird oder dieses frühzeitig zu erkennen, um geeignete Massnahmen einleiten zu können.

Das Checkup Center Zürich hat sich weit über den Raum Zürich als Anbieter für qualitativ hochstehende Präventivmedizin positioniert. Es bietet in erster Linie Checkups für Unternehmen an. Auch Privatpersonen können einen auf sie zugeschnittenen Checkup absolvieren. Zum zwölfköpfigen Team des Checkup Center Zürich gehören qualifizierte Ärzte und Fachpersonen, darunter auch Spezialisten für Ernährung und Sport.

Die Medbase Gruppe bietet in ihren 12 Medbase Medical Center und den 23 Santémed Gesundheitszentren in der Schweiz neben den medizinischen und therapeutischen Dienstleistungen auch Checkups an. Der Bereich «Corporate Health» von Medbase hat sich zudem auf das Gesundheitsmanagement von Unternehmen spezialisiert und befasst sich unter anderem mit Ergonomie und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, gesunder Ernährung und psychischer Gesundheit.

Prävention mit Checkups unterstützen

Die Integration des Checkup Center Zürich ist eine ideale Ergänzung der bestehenden Angebote. Die Medbase Gruppe will mehr Gewicht auf das Vorbeugen von nicht übertragbaren Krankheiten legen und schliesst sich damit der Gesundheitsstrategie des Bundes an. «Prävention wirkt. Jeder Franken in die Prävention spart ein Vielfaches an Gesundheitskosten», sagt Regierungsrat Thomas Heiniger. «Werden Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht oder Probleme des Bewegungsapparats frühzeitig erkannt und behandelt, können negative Folgen für die Gesundheit und damit einhergehende hohe Kosten für die Behandlung reduziert werden», erklärt Marcel Napierala, Geschäftsführer der Medbase Gruppe. Gesunde und leistungsfähige Mitarbeitende sind für Unternehmen entscheidend, um in der aktuellen Wirtschaftslage erfolgreich zu sein.

Durch die Partnerschaft des Checkup Center Zürich mit dem Universitätsspital Zürich besteht zudem eine direkte Vernetzung mit der Forschung. Dies garantiert ein Angebot nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die bei einem Checkup ermittelten Werte unterstehen dem Arztgeheimnis und werden nicht weitergegeben. Das Checkup Center Zürich soll als eigenständige Tochtergesellschaft weitergeführt werden.

Mit der Eröffnung von zusätzlichen Standorten in der Romandie (Genf-Cornavin Februar 2017 und Lausanne 2018) wird Medbase in Zukunft weiter an Attraktivität für Unternehmenskunden gewinnen.

Medbase Gruppe

Die Medbase Gruppe betreibt die Medbase Medical Center in Abtwil, Bern Zentrum, Bern Westside, Gossau, Greifensee, Luzern, Olten, St. Gallen, Thun, Winterthur, Zug und Zürich sowie die Santémed Gesundheitszentren in Basel, Bern, Bischofszell, Diepoldsau, Eglisau, Frauenfeld, Heerbrugg, Hinwil, Kloten, Kreuzlingen, Rorschach, St. Gallen, Teufen, Uster, Uzwil, Wattwil, Weinfelden, Wetzikon, Wil, Winterthur, Zürich Oerlikon und Zürich Wiedikon. Das Unternehmen beschäftigt rund 960 Mitarbeitende. Seit über zehn Jahren arbeitet Medbase eng mit den Migros Fitnessparks zusammen. Medizinische Angebote und Intervention unterstützen präventive Massnahmen wie Fitnesstraining oder Wellness wechselseitig. Der Geschäftsbereich «Corporate Health» unterstützt Unternehmen beim umfassenden Gesundheitsmanagement.

Kontakt:

Bildanfragen:
Sonja Benninger, Marketing/Kommunikation, Tel. 052 260 29 16,
sonja.benninger@medbase.ch

Weitere Informationen:
Marcel Napierala, CEO Medbase Gruppe, Tel. 052 260 29 29
Dorothée Ulrich, Geschäftsführerin Checkup Center Zürich, Tel. 043
243 79 69



Das könnte Sie auch interessieren: