HEVC Advance

VIVOTEK tritt HEVC Advance zum Ausbau der Technologie für HEVC/H.265-Videokomprimierung bei

HEVC Advance gibt Aufnahme von VIVOTEK Inc. als Lizenznehmer in das Lizenzprogramm von HEVC Advance bekannt

Boston (ots/PRNewswire) - HEVC Advance und VIVOTEK Inc. ("VIVOTEK") kündigten heute an, das VIVOTEK nun Lizenznehmer im Rahmen des HEVC Advance HEVC/H.265-Lizenzprogramms ist. Als Lizenznehmer erhält VIVOTEK Zugriff auf ein großes Portfolio von Patenten, welche für die Implementierung des HEVC/H.265-Standards für die Videokomprimierung wesentlich sind.

HEVC/H.265 bietet die nächste Generation der Videokomprimierung, die doppelt so effizient wie H.264 ist. VIVOTEK, ein führender Anbieter von IP-Überwachungstechnik, ist eines der Unternehmen, das durch seine umfassenden H.265-Lösungen und strategischen Allianzen führend bei den Bestrebungen ist, die HEVC/H.265-Videokomprimierungstechnologie im Markt für IP-Überwachung verfügbar zu machen. Zusammengenommen wird dies VIVOTEK die nächste Stufe der Entwicklung im Feld IP-Überwachung ermöglichen.

Joe Wu, Chief Technology Officer bei VIVOTEK Inc. erklärt, "Wir sind stolz darauf, zu den offiziellen Lizenznehmern von HEVC Advance zu gehören und gemeinsam HEVC/H.265-Anwendungen zu erweitern, um den aktuell bestehenden und schnell wachsenden Anforderungen der Kunden nach bestmöglicher Videoqualität gerecht werden zu können. Mit der laufenden Zusammenarbeit werden wir die Bandbreiten- und Speichereffizienz weiterhin maximieren, um eine höhere Wirtschaftlichkeit zu erreichen und weltweit erhebliche Nutzervorteile zu erzielen".

"Wir sind höchst erfreut, dass VIVOTEK als einer der Weltmarktführer bei Sicherheitslösungen und maßgeblicher Gerätehersteller forciert daran arbeitet, die überlegenen Vorteile der HEVC/H.265-Technologie hinsichtlich Bandbreite, Speicher und Auflösung in den Markt für Sicherheit und Überwachung einzubringen, und gleichzeitig den Mehrwert zu schätzen weiß, der daraus erwächst, den Kunden lizenzierte Produkte aus dem HEVC Advance-Patentpool anbieten zu können", sagt HEVC Advance CEO Peter Moller.

Informationen zu VIVOTEK

VIVOTEK Inc. (TAIEX: 3454) wurde im Jahre 2000 in Taiwan gegründet. Das Unternehmen vermarktet seine VIVOTEK-Lösungen weltweit und hat sich schnell einen führenden Platz in der globalen Branche für IP-Überwachung erobert. Das umfangreiche Sortiment umfasst unter anderem Netzwerkkameras, Videoserver, Netzwerk-Videorecorder, PoE-Lösungen und Video-Managementsoftware. VIVOTEK möchte sich im Zuge der wachsenden Verbreitung des IoT als das "Auge" im Internet der Dinge positionieren und baut dabei auf seine expansive technologische Kompetenz in den Bereichen Bild und Audio auf. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren Niederlassungen und Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten (Kalifornien, im Jahr 2008), Europa (Niederlande, 2013), Indien (Delhi, 2014), dem Nahen Osten (Dubai, 2015) und Lateinamerika (Mexiko, im Jahre 2016) gegründet. VIVOTEK hat, um ein solides industrielles Ökosystem zu erschaffen, strategische Allianzen mit führenden internationalen Software- und Hardwarepartnern ausgeweitet und arbeitet mit über 183 autorisierten Vertragshändlern in 116 Ländern zusammen. Weitere Informationen finden Sie unter www.vivotek.com.

Informationen zu HEVC Advance LLC

HEVC Advance ist ein unabhängiges Lizenzverwaltungsunternehmen, das zur Entwicklung, zur Verwaltung und zum Management eines Patentpools für die Lizenzierung der für HEVC/H.265 wesentlichen Patente gegründet wurde. HEVC Advance bietet einen transparenten und effizienten Lizenzierungsmechanismus für patentierte HEVC-Technik. Weitere Informationen über HEVC Advance erhalten Sie unter www.hevcadvance.com.

Kontakt:

press@hevcadvance.com 


Weitere Meldungen: HEVC Advance

Das könnte Sie auch interessieren: