Asana Rebel

Gründerteam entwickelt Asana Rebel - die Yoga-App für das moderne Leben - BILD

BILD zu OTS - Asana Rebel in Action

Yoga trifft auf die digitalen Chancen des 21. Jahrhunderts

Berlin (ots) - Ein empathischer Perfektionist mit indischen Wurzeln und Yogi aus Leidenschaft und ein bodenständiger Optimist - zwei ganz unterschiedliche Gründertypen, die viel Einsatz und Herzblut für das gemeinsame Business und eine starke Vision verbindet: Robin Pratap und Pascal Klein haben mit Asana Rebel eine Yoga-App entwickelt, die zu den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts und dem Zeitgeist aus Selbstbestimmung und Flexibilität passt. Mit vielseitigen "on demand"-Sessions schaffen sie ein Angebot, mit dem jeder seine Yogaeinheit in das eigene Leben integrieren kann, unabhängig von Zeit, Ort oder Yoga-Level. Es gibt keinen Gong und kein Om, kein elitäres Yogastudio, in das sich der Einsteiger beim ersten Mal kaum hineintraut. Die Gründer setzen mit dem vielseitigen Angebot auf einen starken Community-Fokus. Join the rebellion!

Robin Pratap trägt den yogischen Gedanken schon seit jeher in sich. Seine indisch geprägten Wertvorstellungen harmonierten mit seiner ersten Station in der Werbung jedoch nur sehr begrenzt - so ging die Reise für ein Studium in Environment und Sustainable Development von Neu Delhi nach London. Während der anschließenden drei Jahre auf Konzern- und Start-up-Seite wuchs sein Wunsch, selbst Unternehmer zu sein. So arbeitete er im Hintergrund schon an seinem eigenen Projekt. Mit Pascal Klein hatte der 30-Jährige von Anfang an einen Gründerpartner an seiner Seite, der sich mit Vollgas um die Themen "Business" und "Finance" kümmert. Neben dem unternehmerischen Erfolg legt er viel Wert auf eine sehr gute Atmosphäre und ein positives Miteinander, was sich in einem inspirierenden und starken Team bemerkbar macht. Die Aufgaben sind klar verteilt: Pratap ist der "Marketing Ninja", Klein beschreibt sich gerne als "Master of Disaster".

Ein Desaster ist Asana Yoga, der 2015 gegründete Onlineshop für nachhaltige und stylische Yogabekleidung und -zubehör jedoch bis heute nicht - im Gegenteil. Das Angebot umfasst nicht nur Fashion und Trainingshilfen, sondern bietet auch ein umfangreiches Onlinemagazin und wird ab sofort um das Herzstück, die Asana Rebel Yoga-App, erweitert.

"Asana Rebel" bildet das Herzstück der Marke und ermöglicht es Anfängern, in ihrem ganz persönlichen Umfeld und mit dem entsprechenden Intensitätsgrad die ersten Asanas zu praktizieren. Ebenso können Yogaprofis ihre tägliche Praxis ausbauen denn die App entwickelt sich analog zum User weiter, sodass das Programm variabel bleibt und dazu beiträgt, den Horizont zu erweitern. Wie, wann und wo die Yoga-Sessions stattfinden bestimmt der Nutzer selbst. Denn ein Mitglied der Rebel-Community zu werden, bedeutet vor allem: Yoga überall! Ob im Urlaub an der Costa Brava, auf Business-Reise im Hotelzimmer oder schlicht im Wohnzimmer mit Freunden - Asana Rebel macht den eigenen Happyplace zum persönlichen Yogastudio. Bereut haben beide Gründer den Sprung in die Selbstständigkeit keinen Augenblick. "Robin und ich kennen uns schon einige Jahre und haben bereits mehrere Ideen umgesetzt", so Klein. "Wir haben gelernt, dass es selten nach Plan läuft. Fehler gehören dazu und sind meist der erste Schritt in die richtige Richtung. Trotzdem ist eine Menge Durchhaltervermögen erforderlich." Ohne Familie und Freunde wären sie nie so weit gekommen. "Es bleibt stets eine Herausforderung, alles unter einen Hut zu bringen", gesteht das Duo. "Doch unsere Familien und Freunde haben uns immer bestärkt, diesen Weg weiterzugehen." Auch inhaltlich ist der familiäre Support nicht wegzudenken, schließlich bedeutet dies neben positivem Spirit von beiden Seiten dank Robins Herkunft auch wertvollen Input aus Indien, dem Ursprung des Yogas. Doch auch Rebellen brauchen mal eine Auszeit. Während Robin täglich mit einer Yoga-Session in den Tag startet und auch mal Kurztrips mit seiner Frau macht, wechselt Pascal zum Abschalten zwischen Yoga und Fußball.

Über Asana Rebel

"Die Asana Rebel App ist eine Plattform für das Yoga des 21. Jahrhunderts - das moderne Yogasystem für die Hosentasche", sagt Mitgründer Pascal Klein. Von Yoga-Sessions und YogaChallenges, die auf die persönlichen Ziele des Nutzers abgestimmt sind, über hilfreiche Tipps durch Artikel und Bilder im inspirierenden News-Feed bis hin zum Austausch mit anderen Yogis aus der App-Community. Videos in bester HD-Qualität bieten Inspiration und Anleitungen durch eine erfahrene Yogalehrerin - sowohl Yoga-Basics für Anfänger als auch neue Asanas für Fortgeschrittene. Dabei sind jegliche Übungen auf die persönlichen Ziele des Users abgestimmt: auf Entspannung, Gesundheit, Flexibilität, Happiness und Fitness.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   STILGEFLÜSTER - Agentur für Kommunikation
   Nicole Marquardt
   Tel.: +49 40 2093 48 230
nicole@stilgefluester.de 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/18816/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***


Medieninhalte
3 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: