ROBYG Group

ROBYG Group: Nettogewinn von 82 Millionen PLN im Jahr 2015

Warschau, Polen (ots/PRNewswire) - Die ROBYG Group hat 2015 ein Betriebsergebnis von 480 Mio. PLN erzielt (615 Mio. PLN einschließlich der Erträge aus Joint-Venture-Projekten). Die Gesellschaft erhielt Aufträge für eine Rekordanzahl von 2.333 Wohneinheiten, wodurch es ihr möglich war, ihre hohe Stellung unter den polnischen börsennotierten Bauunternehmen aufrechtzuerhalten. Der wirtschaftliche Nettogewinn von 107 Mio. PLN war der höchste in der Geschichte der Gesellschaft. Der Reingewinn belief sich auf 82 Millionen PLN.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160412/354483LOGO )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160412/354484 )

2015 erhielt die ROBYG Group Bauaufträge für 2.333 Wohneinheiten im Vergleich zu 2.118 unterzeichneten Aufträgen im Jahr 2014 und 1.731 im Jahr 2013. Neben Objekten in Warschau und Danzig besitzt die Gesellschaft einen Landstrich und Wohnungen, die zusammen Platz für die Bereitstellung von mehr als 10.500 Wohneinheiten bieten.

"2015 hat sich in Bezug auf das Finanzergebnis als extrem einträglich für die ROBYG Group erwiesen. Der wirtschaftliche Nettogewinn betrug 107 Mio. PLN und der Reingewinn 82 Mio. PLN, was einer Erhöhung um 75,3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dies ist das Ergebnis einer starken, stabilen finanziellen Lage der Gesellschaft, die seit 2010 regelmäßige Auszahlungen von Dividenden an ihre Aktionäre erlaubt und der ROBYG Group die Aufnahme in den WIGdiv-Index der Dividendengesellschaften ermöglicht hat. Die starke Stellung von ROBYG auf dem Markt wird auch durch die Aufträge für 2.333 Wohneinheiten im Jahr 2015 bekräftigt. Die Anzahl ist gegenüber 2014 um 10 % angewachsen", so Oscar Kazanelson, Vorsitzender des Aufsichtsrates von ROBYG SA.

"Im Januar 2016 genehmigte der Aufsichtsrat der ROBYG Group die Dividendenpolitik für die Jahre 2016 und 2017. Der Plan gestattet die Auszahlung von 65 % bis 80 % des konsolidierten Reingewinns des Konzerns in Form von Dividenden.

Die Gesellschaft erwartet mehr als 5.000 Übergaben in den Jahren 2016 und 2017, und allein für das Jahr 2016 - trotz unveränderter Markttrends - neue Bauaufträge für 2.600 Wohneinheiten und die Übergabe von etwa 2.800 Wohneinheiten. Zudem teilt die ROBYG Group schon seit dem ersten Jahr ihrer Notierung an der WSE ihre Gewinne mit den Aktionären. Diese Politik wird weiterverfolgt werden; gemäß dem Beschluss des Aufsichtsrates werden 65 % bis 80 % des konsolidierten Reingewinns von 2016 und 2017 in Form von Dividenden ausgezahlt werden", fügte Kazanelson hinzu.

Die ROBYG SA wurde - infolge einer jährlichen Überprüfung des Indexbestands - in den Börsenindex mWIG40 aufgenommen. Zudem wurde die ROBYG Group in den WIGdiv-Index der Dividendenunternehmen aufgenommen.

Seit ihrem Debüt an der Warschauer Börse im Jahr 2010 teilt die ROBYG SA ihre Gewinne regelmäßig mit den Aktionären.

http://www.robyg.pl

GENESIS PR

Eliza Misiecka, Magdalena Karpienko

Tel.: 
+48-(607)373-273, +48-(22)327-16-90

E-Mail: robyg@genesispr.pl
 



Das könnte Sie auch interessieren: