Bertelsmann SE & Co. KGaA

Bertelsmann baut Bildungsaktivitäten durch Übernahme in den USA aus

Cary/New York/Gütersloh (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/pm/7842/3606792 - 

Bertelsmann-Tochter Relias Learning akquiriert E-Learning-Unternehmen Advanced Practice Strategies

   - Kay Krafft, CEO der Bertelsmann Education Group: "Die 
     Akquisition von APS ist ein bedeutender Schritt beim Ausbau 
     unserer E-Learning-Aktivitäten." 

Bertelsmann stärkt sein Bildungsgeschäft durch eine Akquisition in den USA: Relias Learning, Tochter des internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmens, hat heute die vollständige Übernahme des in Boston, Massachusetts, beheimateten E-Learning-Anbieters Advanced Practice Strategies (APS) bekanntgegeben.

Kay Krafft, CEO der Bertelsmann Education Group, sagte: "Die Akquisition von APS ist ein bedeutender Schritt beim Ausbau unserer E-Learning-Aktivitäten. Mit dem Kauf erweitern wir unser Leistungsspektrum im Bereich Akutversorgung deutlich und stärken auch noch einmal unser Dienstleistungsangebot. Wir werden Relias - als ein Kerninvestment unserer Gruppe - auch künftig organisch sowie durch Zukäufe weiterentwickeln."

APS wurde 1992 gegründet und beschäftigt rund 60 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet seinen Kunden - darunter mehr als 500 Krankenhäuser in den USA - datenbasierte Online-Kurse zur Leistungsverbesserung von Mitarbeitern an. Durch gezielte Tests kann der Kenntnisstand von Mitarbeitern in verschiedensten medizinischen Fachgebieten erhoben und etwaige Wissenslücken durch gezieltes Training geschlossen werden. Ziel ist es dabei, einen durchweg hohen Qualitätsstandard in den medizinischen Einrichtungen zu gewährleisten. Darüber hinaus bietet APS verschiedene Einstellungstests an, die Institutionen dabei unterstützen, qualifizierte Mitarbeiter zu finden.

Jim Triandiflou, CEO von Relias Learning, ergänzte: "Dank der Akquisition von APS können wir Krankenhäusern nun eine Komplettlösung anbieten, die es ihnen ermöglicht, die richtigen Mitarbeiter zu finden und passend einzusetzen. Darüber hinaus helfen die Dienstleistungen von APS bei der zielgerichteten Fortbildung bestehender Mitarbeiter. So vermeiden Krankenhäuser eine hohe Personal-Fluktuation und entsprechende Kosten."

Die Akquisition von APS ist für Relias Learning ein weiterer strategischer Schritt in den Markt für Akutversorgung. Die Bertelsmann-Tochter war im Sommer 2016 durch die Übernahmen der beiden Unternehmen Swank Healthcare und AHC Media erstmals in dieses Geschäftsfeld eingestiegen und richtet sich mit seinen E-Learning-Angeboten seitdem auch direkt an Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte.

Mit der Übernahme von Relias Learning im November 2014 tätigte Bertelsmann seine größte Akquisition in den USA seit der Übernahme von Random House im Jahr 1998.

Bertelsmann konzentriert sich mit seinen Aktivitäten im Bildungsbereich auf Online-Bildung mit den Schwerpunkten Gesundheitswesen und Technologie sowie auf Bildungsdienstleistungen. Mittelfristig soll der Bereich Bildung mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro zur dritten Geschäftssäule von Bertelsmann neben Medien und Dienstleistungen ausgebaut werden.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 116.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 17,0 Milliarden Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern.

Über die Bertelsmann Education Group

Die Bertelsmann Education Group umfasst die Bildungsaktivitäten von Bertelsmann. Mit digitalen Bildungs- und Dienstleistungsangeboten, die ihre Schwerpunkte in den Sektoren Gesundheit und Technologie haben, gestaltet die Gruppe das Lernen im 21. Jahrhundert. Sie greift dabei auf die Ressourcen sowie das weltweite Netzwerk von Bertelsmann zu.

Kontakt:

Für Rückfragen:
Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: +49 5241 80-2466
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de



Weitere Meldungen: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: