Cision

Cision bringt exklusive Influencer-Erkennung mit Monitoring- und Messfunktion für Kommunikations- und PR-Experten heraus

Wesentliche Aktualisierungen für die Cision Communications Cloud(TM) bieten unter anderem Integration der Webanalysen von Google Analytics und Adobe Omniture sowie datengestützte Empfehlungen über Cision Influencer Graph

Chicago (ots/PRNewswire) - Cision (http://www.cision.de/) (NYSE: CISN) gab heute bekannt, dass es für die Cision Communications Cloud(TM) (http://www.cision.de/communications-cloud-lp/) neue Funktionen und Produktverbesserungen eingeführt hat, die darauf ausgelegt sind, dass Kommunikatoren Influencer identifizieren, Kampagnen entwerfen und steuern sowie über die relevanten Kommunikationskanäle hinweg eine höhere Wertschöpfung erreichen können.

Die jüngste Version der Cision Communications Cloud(TM) bringt für die Branche exklusive Möglichkeiten mit sich, mit denen Multi-Channel PR-Kampagnen ganzheitlich durchgeführt und deren Ergebnisse gemessen werden können. Die Aktualisierungen umfassen unter anderem eine Einbindung von Google Analytics und Adobe Omniture, womit die Auswirkung von PR-Kampagnen auf Geschäftsziele nachverfolgt werden kann. Zu den weiteren Funktionen gehören die neue "Das könnte Ihnen auch gefallen"- und die "Trending Influencers"-Funktion über Cision Influencer Graph sowie eine erweiterte Beobachtung von sozialen Medien.

- Die Funktionen für Multi-Channel PR-Kampagnen ermöglichen es den 
  Nutzern, PR-Kampagnen über Kanäle, Influencer, 
  Presseveröffentlichungen, individuelle E-Mail-Pitches und soziale 
  Medien hinweg über ein einziges interaktives Dashboard zu steuern  
- Die Integration von Google Analytics und Adobe Omniture versetzt 
  Kommunikatoren in die Lage, die Reichweite von Influencern und die 
  sich ergebende Berichterstattung mit Web- und E-Commerce 
  Aktivitäten von Unternehmen zu verbinden. Indem sie den Erfolg von 
  PR-Kampagnen durch die Brille von Analyse-Tools sehen, können 
  Kommunikatoren belegen, wie "Earned Media"-Kampagnen den Umsatz 
  beim Online-Handel oder die Erreichung von Vertriebszielen über 
  eigene ("owned") Kommunikationswege vorantreiben  
- Die Funktion des Cision Influencer Graph "Das könnte Ihnen auch 
  gefallen" bietet datengestützte Empfehlungen auf der Grundlage von 
  Angaben zur geografischen Verteilung der Zielgruppe, zur Demografie
  und zu Interessen. Dies hilft dabei, Influencer auf Twitter zu 
  identifizieren, die wiederum die gewünschten Endverbraucher 
  beeinflussen können. Die "Trending Influencers"-Funktion erlaubt es
  Anwendern, Influencer zu finden, deren Bekanntheit bezüglich eines 
  Themas wächst. Damit kann man mit diesen in Kontakt treten, noch 
  bevor sie den Höhepunkt ihrer Beliebtheit erreicht haben 
- Zur Cision Communications Cloud(TM) gehören jetzt, zusätzlich zu 
  Inhalten auf Twitter, auch Inhalte auf Facebook, Instagram und 
  YouTube, und das auf derselben Plattform wie Print-, Online- sowie 
  Rundfunkmaterial. Das erlaubt es Nutzern, über sämtliche wichtigen 
  Kanäle hinweg den Überblick über die gesamte Story zu behalten. 
  Kommentare, Erwähnungen und Trends können so ab sofort nach 
  Unternehmen, Botschaft, Führungskraft oder Produkt kategorisiert 
  werden.  

"Die jüngste Version der Cision Communications Cloud(TM) nimmt sich zwei der größten Herausforderungen in der Branche an: die Kommunikation über Tausende von Influencern und Dutzende von Kanälen zu steuern und die Möglichkeit, die Auswirkungen auf den tatsächlichen geschäftlichen Erfolg auf diese Bemühungen zurückzuführen", sagte Kevin Akeroyd, CEO von Cision. "Die Produktverbesserungen von heute ermöglichen es den Fachleuten aus der Marketingkommunikation, die Herausforderungen direkt anzugehen, ausgerüstet mit einer einzigen, umfassenden Plattform sowie mit aussagekräftigen Analysen und Daten."

Bei diesem Update handelt es sich um die zweite große Produktaktualisierung der Cision Communications Cloud(TM) seit dem Start der Plattform im Oktober 2016. Das heutige Update folgt fast unmittelbar auf die kürzlich erfolgte Notierung des Unternehmen an der New Yorker Börse (http://www.cision.com/us/2017/06/cision-goes-public/) (CISN) und dient als weiterer Beweis für das Engagement von Cision für Innovationen und für seine führende Rolle bei der Transformation der "Earned Media"-Branche in Sachen Informationen und Technik.

Die derzeitigen Kunden der Cision Communications Cloud(TM) haben ein Upgrade erhalten, mit dessen Hilfe sie neue Funktionen bekommen können. Zudem können sie sich mit ihrem jeweiligen Kundenbetreuer in Verbindung setzen, um weitere Informationen zu erhalten. Um mehr über die Cision Communications Cloud(TM) zu erfahren, klicken Sie hier (http://www.cision.de/communications-cloud-lp/).

Über Cision

Cision Ltd. (NYSE: CISN) ist einer der weltweit führenden Anbieter von Software und Dienstleistungen für Fachleute aus den Bereichen Public Relations und Marketingkommunikation. Die Software von Cision erlaubt es Anwendern, wichtige Influencer zu identifizieren, strategische Inhalte zu erzeugen und zu verbreiten sowie erkennbare Wirkungen zu messen. Cision beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter und verfügt über Niederlassungen in 15 Ländern in den Regionen Amerika, EMEA- und APAC. Weitere Information über die preisgekrönten Produkte des Unternehmens, darunter die Cision Communications Cloud(TM), erhalten Sie unter www.cision.de und indem Sie Cision auf Twitter @Cision_DE folgen.

Kontakt:

Nick Bell
Vice President des Bereichs Marketingkommunikation
cisionpr@cision.com
Foto - http://mma.prnewswire.com/media/537869/Multi_channel_PR_campai
gn_management_features.jpg
Foto - http://mma.prnewswire.com/media/537870/Social_media_content_st
reams.jpg
Logo - http://mma.prnewswire.com/media/467136/cision_logo.jpg


Weitere Meldungen: Cision

Das könnte Sie auch interessieren: