G2A.com

G2A organisiert E-Sport-Bootcamp für Virtus.pro und Natus Vincere

Hongkong und Rzeszów, Polen (ots/PRNewswire) - G2A.COM (http://www.g2a.com) richtet in seinem Forschungs- und Entwicklungszentrum in Rzeszów, Polen, ein Bootcamp für die E-Sport-Teams Virtus.pro und Natus Vincere aus. Vom 16. Mai bis zum 20. Mai wird G2A zur Heimat eines speziellen Training-Bootcamps für zwei seiner gesponserten E-Sport-Teams.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/508926/G2A.jpg )

E-Sport, auch als elektronischer Sport bezeichnet, ist ein professioneller Sport, in dem Teams oder individuelle Gamer gegeneinander in Videospiel-Turnieren antreten. Diese Branche wächst extrem schnell und G2A trägt durch eine Investition in E-Sport von bislang zehn Millionen USD seinen Teil dazu bei, diese Entwicklung zu unterstützen, und arbeitet mit über 70 Teams in über 100 E-Sport- und Gaming-Events. Nun geht G2A in puncto Unterstützung einen Schritt weiter und organisiert direkt in einem seiner eigenen Büros ein spezielles E-Sport-Training-Bootcamp für die Teams Virtus.pro und Natus Vincere (auch als Na'Vi bekannt).

Sowohl Virtus.pro als auch Na'Vi zählen zu den weltweit führenden fünf E-Sport-Teams und treten im Multiplayer First-Person-Shooter-Videospiel Counter-Strike: Global Offensive an. Die beiden Teams werden für mehrere Stunden täglich vier Tage lang trainieren, indem sie spielen, Strategien ausarbeiten und Spielmaterial von Konkurrenten analysieren. Das Bootcamp wird den Teams die Möglichkeit bereiten, unter den Augen ihrer Trainer und spezieller Psychologen zu trainieren, sowie die Chance der gegenseitigen Integration bieten. Auch wenn diese Trainings üblicherweise direkt von den Teams selbst hinter geschlossener Tür organisiert werden, wird G2A dieses Mal als Gastgeber fungieren und das Training mit Fans auf aller Welt teilen.

Während des Virtus.pro- und Na'vi-Bootcamps findet ebenfalls in Form einer YouTube Redemption Challenge ein Kampf unter Fans statt. Das Siegerteam dieser Herausforderung darf sich eine Aufgabe ausdenken, die das Verliererteam vor laufender Kamera ausführen muss. Die Aufgabe kann irgendetwas sein, was dem Siegerteam einfällt - von einem Schwein baden bis hin zu einem Tanz in einem Hotdog-Kostüm. Fans werden die Möglichkeit erhalten, ihr Lieblingsteam durch einen Besuch der Seite http://youtuberedemption.com vor dieser womöglich peinlichen Aufgabe zu bewahren. Der Kampf der Fans läuft vom 4. Mai bis zum 18. Mai und bietet die Möglichkeit, verschiedene attraktive Preise zu gewinnen, einschließlich G2A.COM-Gutscheinen.

G2A wird Live-Updates und den aktuellen Stand vom Bootcamp auf seinen offiziellen Twitter- (https://twitter.com/G2A_com) und Facebook-Seiten (https://www.facebook.com/G2Acom) posten.

Kontakt:

pr@g2a.com
+48-570-069-721



Weitere Meldungen: G2A.com

Das könnte Sie auch interessieren: